1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox-Addon als Spionage-Programm enttarnt

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 16. Juli 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Firefox-Addon als Spionage-Programm enttarnt

    Wie Mozilla kürzlich bekannt gab, enthält ein Addon Inhalte um Benutzer-Daten auszuspionieren. Die Erweiterung Mozilla Sniffer wurde bereits von der offiziellen Seite entfernt
    Mozilla verkündet im eigenen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , dass das Addon Mozilla Sniffer ein Spionage-Programm ist. Die Erweiterung dient Webentwicklern die Analyse von Seiteninhalten zu erleichtern. Jedoch zeichnete das Addon Login-Daten und Passwörter auf und verschickte diese Informationen an die Urheber des Programms. Mittlerweile wurde die Erweiterung von der Mozilla-Homepage genommen. Nutzer des Addons, immerhin laut Mozilla rund 330 Personen, wird dringend empfohlen die Browser-Erweiterung zu deinstallieren. Bisher soll Mozilla Sniffer knapp 1.800 Mal heruntergeladen worden sein. Noch kürzlich konnte Mozilla den Download von zwei Milliarden Addons registrieren.

    Quelle: pcgameshardware
     
    #1
    Pilot und Fisher gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.018
    Zustimmungen:
    17.015
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Firefox-Addon als Spionage-Programm enttarnt

    Fast wie aus dem Munde von Politikern, klingen folgende Worte:

    "Derzeit ist es möglich, Firefox-Erweiterungen ungeprüft über die entsprechende Add-On-Seite zu verteilen.
    Mozilla arbeitet daran, das zu ändern.


    Bald sollen nur noch Erweiterungen auf der Add-On-Seite erscheinen, die vorher von den Firefox-Machern auf Schadsoftware geprüft worden sind.
    "

    Dies ist bisher also nicht geschehen?

    Herzlichen Dank!

    Gruß

    fisher
     
    #2

Diese Seite empfehlen