1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Firefox 10.0.2: Kritische Schwachstelle geschlossen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von TV Pirat, 19. Februar 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    19.02.2012

    Die Entwickler von Mozilla haben Firefox 10.0.2 zum Download offiziell freigegeben und damit eine kritische Sicherheitslücke aus der Welt geschafft. Diese steht im Zusammenhang mit dem Umgang von PNG-Dateien.

    Den getroffenen Bekanntmachungen zufolge soll es unter Umständen möglich sein, den Browser durch das Ausnutzen der Schwachstelle zum Absturz bringen zu können. Zu diesem Zweck soll schon der Besuch einer entsprechend manipulierten Webseite ausreichen.

    Ferner sei es denkbar, dass ein Angreifer diese Schwachstelle im Zusammenhang mit PNG-Dateien dazu verwendet, um Schadcode auf fremde Systeme einzuschleusen. Daher hat man sich dazu entschlossen, die Problematik als kritisch einzustufen.

    Die Firefox-Entwickler haben das angesprochene Problem auch bei der so genannten ESR-Version (Extended Support Release), die speziell für größere Unternehmen gedacht ist, behoben. Es wird allen Nutzern empfohlen, die aktuelle Ausführung von Firefox auf ihren Systemen zu installieren.

    Download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (14,91 MByte)

    Download:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    (15,06 MByte)

    Quelle: winfuture
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2012
    #1
    wowan79 gefällt das.

Diese Seite empfehlen