1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Festplatte über Receiver steuern

Dieses Thema im Forum "Topfield HD Sonstige" wurde erstellt von TomDouly, 11. November 2009.

  1. TomDouly
    Offline

    TomDouly Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leutz,
    ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer eines TF7700HSCI und sehr zufrieden damit. Nur eine kleinigkeit möchte ich noch komfortabler haben: ich habe eine externe Festplatte angeschlossen (Toshiba 3,5", 1,5TB) und diese natürlich über das extra Netzteil angeschlossen. Nun stört mich, dass die Platte quasi immer aktiv ist, auch wenn der Topf schläft (standby). Nun meine Frage: hat schon mal wer gestestet ob es geht, entweder über die Speisespannung für das LNB oder den Schaltausgang vom Scart- Kabel ein Relais anzusteuern, welches dann dem HDD Netzteil Spannung gibt??? Das wäre nämlich genau das, was mir fehlt. Ich trau mich nicht, selber das zu testen, weil ich nicht weiß, wieviel Strom die Ausgänge verkraften bzw. ob nicht die Spule vom Relais zu Probs führt. Vielleicht gibt es ja auch noch eine andere, bessere Möglichkeit.
    Vielen Dank schon mal fürs Lesen und noch mehr für die Antworten!!!
    Tom
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Festplatte über Receiver steuern

    Hallo TomDouly,
    wie schauts bei dem Reci mit der USB Spannung aus, ist die im Standby noch vorhanden oder wird die abgeschaltet ?
    Bei der Schaltspannung vom Scart hast Du verschiedene Spannungswerte das müsstest Du über ne Transistorstufe anpassen.
    Bei der LNB Spannung must Du wegen dem HF Signal aufpassen.
     
    #2
    TomDouly gefällt das.
  4. TomDouly
    Offline

    TomDouly Newbie

    Registriert:
    14. September 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Festplatte über Receiver steuern

    Hallo Teschno,
    na klar, die USB- Spannung... da hätt ich auch selber draufkommen können... Die sollte eigentlich abgeschaltet sein, weil eine 2,5" Platte, die ich mal ne Zeitlang dran hatte ging aus wenn Reci in StBy...
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Festplatte über Receiver steuern

    Das ist auf jedenfall die einfachste Lösung ohne einen Eingriff ins Gerät vorzunehmen.
     
    #4
  6. httpneo
    Offline

    httpneo Freak

    Registriert:
    8. August 2009
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    28
    Homepage:
    AW: Festplatte über Receiver steuern

    Hat denn die Festplatte keine Standby bzw. SpinDown Funktion?
    Man sollte schon Festplatten benutzen, die solche Funktionen haben.
    Sobald dann die USB Spannung wegfällt, schaltet die Festplatte einfach ab.
    Das wäre dann die sauberste Lösung.
     
    #5
    1 Person gefällt das.
  7. Rici7
    Offline

    Rici7 Ist oft hier

    Registriert:
    12. September 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Festplatte über Receiver steuern

    Hallo, ich habe zwar nur einen tf7700hd mit externer platte und die geht automatisch in standbay sobald ich den tf ausschalte. Alo bei meinen tf sind da nie keine probleme aufgetreten.Vieleicht liegt es daran dass ich nur einen 7700er habe.
    Rici
     
    #6

Diese Seite empfehlen