1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ferrari ruft wegen Brandgefahr den 458 Italia zurück

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von F-48, 2. September 2010.

  1. F-48
    Offline

    F-48 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Ferrari 458 Italia ist eines der heißesten Geschosse, die es derzeit am Markt gibt - leider auch im Wortsinn. Denn immer wieder gibt es Berichte von 458ern, die einfach in Flammen aufgegangen sind. Jetzt reagiert man in Maranello und ruft die Boliden in die Werkstatt.
    Die Ursache für die Brände ist ein feuergefährlicher Klebstoff, die zur Befestigung der Hitzeschutzmatten an den beiden hinteren Radhausabdeckungen verwendet wurden. Der 570 PS starke Wagen kann eine derartige Hitze entwickeln, dass der Kleber einfach zu brennen beginnt, sei es während der Fahrt oder sogar erst nach dem Parken.
    Bisher sollen bereits elf der teuren Sportwagen den Flammen zum Opfer gefallen sein. Stand 2.9.2010 sind es 1.248 Stück, die in die Werkstatt gerufen werden (es kann ja jederzeit einer weniger werden). Dort wird der Klebstoff restlos entfernt, neue Matten werden festgenietet.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen