1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EVGA kündigt zwei neue X58-Mainboards an

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 22. Mai 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.346
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Nachdem EVGA bisher nur das Hochpreissegment mit Produkten versorgt hat, stößt der Hersteller aus den USA nun einen weiteren Weg ein und bedient seine Kunden künftig auch mit Midrange- und sehr kompakten Mikro-ATX-Platinen
    Die Informationen der beiden kommenden Boards aus dem Hause EVGA entstammen zwar dem News-Dienst Fudzilla, wurden dort aber von offizieller Seite aus mitgeteilt. Erster Kandidat ist das X58 SLI LE (141-BL-E757) im ATX-Format, welches in schlichtem Grau/Schwarz gehalten ist und mit insgesamt vier PCI-Express-x16-Slots (Ansteuerung x16/x16/x8/x8) daherkommt, im Gegensatz zum Classified aber nicht über einen Nforce-200-Chip verfügt. Um das Board auch wieder für Übertakter interessant zu machen, spendiert EVGA eine 6-Phasen-Spannugsversorgung nebst einfacher 12-Volt-Sekundärversorgung. Weiterhin sind sechs SATA-II-Slots verbaut und es wird DDR3-1600-Speicher unterstützt.



    [​IMG]



    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen