1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eutelsat gibt Zeitplan für künftige Satellitenstarts bekannt

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von Ranger79, 11. Februar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Eutelsat gibt Zeitplan für künftige Satellitenstarts bekannt
    Der Satellitenbetreiber Eutelsat hat den Zeitplan für die in den kommenden Jahren bevorstehenenden Sastellitenstarts präsentiert. Am 12. Februar 2009 soll Hotbird 10 starten. Die Mission des Satelliten ist es, das Sparring-Programm der Gruppe auf der Position 13° Ost abzuschließen. Zuvor wird dieser Satellit auf 7° West eingesetzt, um hier Atlantic Bird 4 zu ersetzen und die Zahl der operative Transponder auf dieser Position für TV-Übertragungen in den Mittleren Osten von 15 auf 26 Transponder zu erhöhen.
    Am 28. März 2009 startet W2A. Dieser ersetzt den Satelliten W1 und verdoppelt die derzeit auf 10° ost vorhandenen Kapazitäten. W2A hat zudem die erste europäische S-Band Nutzlast für das Handy-TV im DVB-SH-Modus von Solaris Mobile an Bord

    Mitte 2009 startet W7. Dieser Satellit ersetzt Sesat 1 auf 36° Ost und verdreifacht die TV-Übertragungskapazitäten für die Märkte in Russland und die Länder südlich der Sahara.
    Der Satellit W3B wurde darüber hinaus flexibel geplant, um die Kontinuität von Diensten im Falle eines Fehlstarts der Satelliten W2M, W2A oder W7 zu gewährleisten. Dieser Satellit geht nun nach seinem Start Mitte 2010 auf der Position 16° Ost in Betrieb. Die Gruppe hat beschlossen, den Satelliten W2M unter den gegenwärtigen Umständen nach dem Auftreten einer technischen Anomalie des Subpower-Systems nicht in ihre Flotte zu integrieren. Das W2M Program ist vollständig versichert.

    Die Bestellung des Satelliten Atlantic Bird 4-R ist darüber hinaus finalisiert. Dieser wird die Aufgaben von Hotbird 10 auf der Schlüsselposition 7° West für TV-Dienste in den Mittleren Osten übernehmen und dort die Ku-Band Ressourcen auf 50 Transponder erhöhen. Der Start dieses Satelliten ist für Mitte 2011 vorgesehen. Er ist Bestandteil des Kapitalausgabenprogramms, das am 28. Juli kommuniziert wurde und unten bestätigt wird.


    Mi, 11. Feb 2009 Quelle: satnews
     
    #1
    manni1999 und herbstklettgau gefällt das.

Diese Seite empfehlen