1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eurosport zeigt letztes Spiel von Nationalspielerin Birgit Prinz

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 27. März 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.631
    Zustimmungen:
    15.221
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Für den deutschen Frauenfußball hat Rekordnationalspielerin Birgit Prinz Großes geleistet. Nach insgesamt 18 Jahren im Dienst der National-Elf beendet die Ausnahmeathletin am heutigen Dienstag (27. März) nun ihre Karriere. Eurosport überträgt das Abschiedsspiel von Prinz live.

    Wie der Spartensender am Dienstag mitteilte, wird Eurosport ab 17.45 Uhr live ins Stadion nach Franfurt schalten, wo Rekordspielerin Birgit Prinz um etwa 18.00 Uhr zum letzten Mal in ihrer Laufbahn als aktive Fußballerin den Rasen betreten wird. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen aus der National-Elf wird Prinz vor 12 500 Zuschauern gegen das Team des 1. FFC Frankfurt antreten.

    Die Ausrichtung dieses Abschiedsspiels durch den DFB unterstreicht die Bedeutung von Birgit Prinz für den nationalen und internationalen Frauenfußball", erklärte Steffi Jones, Direktorin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für Frauen-, Mädchen- und Schulfußball auf der Internetseite des DFB. Prinz habe mit ihrer "außergewöhnlichen Karriere Maßstäbe gesetzt. Sie zählt zu einer der größten Persönlichkeiten im Sport und ist sich trotz aller Superlative immer treu geblieben", so Jones weiter.

    Während ihrer Karriere konne Birgit Prinz eine Vielzahl von Titeln sammeln. So ist sie mit der deutschen Nationalmannschaft nicht nur Doppel-Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin geworden, sondern konnte mit ihrem Verein, dem 1. FFC Frankfurt, auch neun Mal das Treppchen als deutsche Meisterin erklimmen. Zudem wurde sie 2003, 2004 und 2005 als Weltfußballerin des Jahres geehrt und schwang sich mit ihrem 14. WM-Tor bei dem Turnier von 2007 zur alleinigen Rekordtorschützin bei Weltmeisterschaften auf. Insgesamt erzielte sie als Natonalspielerin 128 Tore in 214 Spielen.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen