1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Europas Golfelite weiterhin live und exklusiv auf Sky

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 4. Januar 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Europas Golfelite weiterhin live und exklusiv auf Sky

    • Alle Events der European Tour in den nächsten vier Jahren live und exklusiv auf Sky
    • Der Ryder Cup 2012 in den USA und 2014 in Schottland nur auf Sky
    • Die neue Vereinbarung beinhaltet auch die exklusiven Internet-, IPTV- und Mobilrechte

    München, 3. Januar 2011. Auch in den kommenden vier Jahren wird Sky die European Tour live und exklusiv übertragen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit der Vermarktungsagentur IMG Media geschlossen. Golf-Fans in Deutschland und Österreich dürfen sich damit über Live-Übertragungen aller Turniere der europäischen Profitour freuen, vom Start des „Race to Dubai“ bis zum großen Finale bei der Dubai World Championship. Ebenfalls inbegriffen sind der Ryder Cup, die vier Turniere der World Golf Championships, die Asian Tour und die Sunshine Tour sowie die Höhepunkte der European Seniors Tour und der Challenge Tour.

    Martin Kaymer, der 2010 die europäische Geldrangliste anführte und bei der US PGA Championship sein erstes Major gewann, geht auch in der kommenden Saison auf der European Tour an den Start. Ebenso mit von der Partie sind der Weltranglistenerste Lee Westwood aus England und der Nordire Graeme McDowell, der 2010 die US Open Championship gewinnen konnte. Gemeinsam konnten u.a. diese drei Spieler den Ryder Cup 2010 in Wales für Europa erringen. Das prestigeträchtige Duell zwischen den USA und Europa überträgt Sky auch 2012, wenn die USA auf heimischem Boden den Pokal zurückholen wollen, und 2014 in Schottland live und exklusiv.

    Carlo Knauss, ehemaliger Tour-Profi und Sky Kommentator: "Die European Tour hat sich im letzten Jahr ganz hervorragend entwickelt. Drei der vier Major-Turniere wurden von Mitgliedern der europäischen Tour gewonnen, Martin Kaymer hat sich mit tollen Leistungen in die absolute Weltspitze gespielt, in Wales wurde der Ryder Cup gewonnen und in der Weltrangliste stehen einige Europäer ganz oben. Auf diesem Niveau kann es gerne weitergehen - ich freue mich darauf, die European Tour weiterhin für Sky zu kommentieren."

    Mark Lichtenhein, Director of Broadcasting and New Media der European Tour: “Wir sind hocherfreut über die Verlängerung unserer längjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit Sky Deutschland in einer außerordentlich spannenden Phase für den Golfsport in Deutschland und wir freuen uns auf eine noch breitere Berichterstattung von hochklassigem Golf im Rahmen des internationalen European Tour Kalenders für Golffans in Deutschland und Österreich.

    Bereits ab dem 6. Januar kommen Sky Abonnenten in den Genuss von Spitzengolf auf der europäischen Tour. Von Donnerstag bis Sonntag überträgt Sky die Africa Open aus dem südafrikanischen East London. Neben den TV-Übertragungsrechten sicherte sich Sky auch die exklusiven Internet-, IPTV- und Mobilrechte an der European Tour. Internet-User finden in der Sky Mediathek auf Sky.de Clips von den Höhepunkten der Turniere.

    Das Golf-Rechteportfolio von Sky umfasst neben der European Tour und dem Ryder Cup bis 2014 auch die Übertragung der US PGA Tour bis 2012, des US Masters in Augusta bis 2013 und der drei übrigen Majors bis 2012. Damit bleibt Sky auch in den kommenden Jahren der Golfsender Nummer 1 im deutschsprachigen Raum.

    Quelle: sky
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Europas Golfelite weiterhin live und exklusiv auf Sky

    Sky bleibt Golf treu - Rätseln um italienische Serie A

    Die deutsche Pay-TV-Plattform Sky meldet Vollzug bei den TV-Rechten für europäisches Spitzengolf. Offen bleibt jedoch die Ausstrahlung ausgewählter Fußball-Partien aus der italienischen Serie A.

    Wie die Pressestelle am Montagabend bestätigte, sind Martin Kaymer und Europas Golfelite in den kommenden vier Jahren weiterhin live und exklusiv auf Sky Sport zu sehen. Die TV-Partnerschaft mit der European Tour und dem Rechtevermarkter IMG Media wurde bis 2014 verlängert. Damit sind Abonnenten vom Start des "Race to Dubai" bis zum großen Finale bei der Dubai World Championship live dabei.

    Ebenfalls im Rechtepaket inbegriffen sind der Ryder Cup, die vier Turniere der World Golf Championships, die Asian Tour und die Sunshine Tour sowie die Höhepunkte der European Seniors Tour und der Challenge Tour. Als Kommentator bleibt der ehemalige Tour-Profi Carlo Knauss an Bord. Bereits ab dem 6. Januar wartet mit der viertägigen Übertragung der Africa Open das erste Golf-Highlight. Sky hält ferner die Internet-, IPTV- und Mobilrechte.

    Das Golf-Rechteportfolio von Sky umfasst neben der European Tour und dem Ryder Cup bis 2014 auch die Übertragung der US PGA Tour bis 2012, des US Masters in Augusta bis 2013 und der drei übrigen Majors bis 2012. Damit bleibt Sky auch in den kommenden Jahren der Golfsender Nummer 1 im deutschsprachigen Raum.

    Irritationen gibt es hingegen um die angekündigten Übertragungen ausgewählter Partien aus dem italienischen Spitzenfußball. Der Spartensender Sportdigital hatte am 17. Dezember die Übertragung von mindestens zwei Partien pro Spieltag ankgeündigt. Im Rahmen einer "Open Window"-Promotion sollten auch Sky-Abonnenten ab dem 6. Januar jeweils eines der beiden Spiele sehen können.

    Mittlerweile sind die angekündigte Übertragung des Duells zwischen Internet Mailand und dem SCC Neapel sowie weitere Spielankündigungen aus der Programmvorschau von Sky verschwunden. Die Pressestelle verwies auf Anfrage zunächst lediglich auf unvorhergesehene Entwicklungen nach Veröffentlichung der entsprechenden Pressemitteilung, nannte jedoch keine weiteren Einzelheiten. Ob rechtliche Schwierigkeiten ausschlaggebend sind, wie vereinzelt in Medien spekuliert wird, bleibt damit unklar.

    Quelle: sat+kabel
     
    #2

Diese Seite empfehlen