1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonstige Anbieter Es drohen fette Bussen für Signalklau

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von kiliantv, 27. August 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.054
    Zustimmungen:
    15.716
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Es drohen fette Bussen für Signalklau

    Hohe Bussen und Hausdurchsuchungen: Die Cablecom bläst zum Kampf gegen Signaldiebe. Am Ende gewinnen trotzdem die Hacker, sagt ein Experte.


    [​IMG]

    Die Dreambox kann die TV-Verschlüsselung umgehen. (Bild: Dream Multimedia)


    Hunderttausende Schweizer zapfen illegal das TV-Signal der Cablecom an, schätzt Comparis-Experte Ralf Beyeler. «Es würde mich sehr erstaunen, wenn es weniger wären.» Sie kaufen ab 200 Franken Set-Top-Boxen wie die Dreambox, lassen sie hacken und empfangen Bezahlsender wie Premiere oder Teleclub – ohne einen Rappen zu bezahlen. Das stellt die Cablecom vor ein Problem: Ihr entgehen so Millionen von Franken. «Zudem wollen die Pay-TV-Sender irgendwann nicht mehr mit der Cablecom zusammenarbeiten, wenn zu viele Cablecom-Kunden schwarzsehen», sagt Beyeler.

    Die Cablecom geht nun zum Angriff über und verschärft ihre technischen (siehe Box) und juristischen Anstrengungen. Diese machen auch vor den Endverbrauchern nicht halt: «Oft erfahren wir von Nachbarn, dass jemand illegal unser Signal anzapft», sagt Cablecom-Sprecher Andreas Hildenbrand. Erhärte sich der Verdacht, würden die Signalräuber angezeigt und die Strafuntersuchungsbehörde könne auch mal im Morgengrauen zur Hausdurchsuchung erscheinen. Erst vor wenigen Wochen stand ein Signalräuber vor Gericht. Dafür, dass er zuhause eine illegale Set-Top-Box besass und solche auch für Kollegen hackte, muss er nun 2500 Franken Busse bezahlen. Hinzu kommen Verfahrenskosten von rund 7000 Franken.

    Experte Beyeler bezweifelt, dass die Cablecom mit ihrer Offensive ans Ziel kommt: Das Ganze ist ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen der Cablecom und den Schwarzsehern. Und am Ende gewinnen die Hacker.

    Quelle. 20min
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. DigiPolak
    Offline

    DigiPolak Stamm User

    Registriert:
    16. August 2008
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Umweltverschmutzer in der Chemischenindustrie :D
    Ort:
    DEUTSCHLAND
    AW: Es drohen fette Bussen für Signalklau

    Die haben einen Knall!! Signal klau ? Zahlen den die schweizer keine kabelgebühren?
     
    #2
  4. gmf
    Offline

    gmf Newbie

    Registriert:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    mit blick auf den Schwarzwald
    AW: Es drohen fette Bussen für Signalklau

    Cablecom dies ist keine Firma, dies sind "Gauner"
    Im Grundangebot sind
    32 Analoge Programme
    55 Digitale Programme mit einem HD Programm (über Miettuner oder CI+ einmalig 99 CHF)
    eine micro Internet (ob ich will oder nicht)

    Dies für 25. CHF Monat - bis auf die Regionalen und ORF gibts eigentlich alles freihaus über Sat.

    Im gegensatz gibts Anbieter die 150 Digitale Programme für knapp 20 CHF im Monat.

    Kunden Freundlichkeit ist dort ein Fremdwort. Da fragtman sich noch warum es leute gibt die so was machen. Ich habe Sat und mus mich nicht ärgern

    Gruss gmf
     
    #3
  5. brawo99
    Offline

    brawo99 Newbie

    Registriert:
    15. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Es drohen fette Bussen für Signalklau

    Weshalb guckt sich dieser Schweizer Anbieter nicht die erfolgreiche Verschlüsselung von Sky ab? Würde wohl teuer zu bezahlen sein!
    Trotz aller gegenteiligen Vermutungen war es doch den Hackern nicht möglich, die jetzige Sky-Sicherung zu knacken.

    brawo99
     
    #4
  6. m101063d
    Offline

    m101063d Newbie

    Registriert:
    24. April 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Es drohen fette Bussen für Signalklau

    auch in der brd gab es zeiten für nur 5 teuronen pw zu gucken, war nicht viel am angebot aber buli konferenz hätte mir gereicht
     
    #5

Diese Seite empfehlen