1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ericsson will HSDPA mit 42 MBit/s demonstrieren

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von TheUntouchable, 13. Februar 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Ericsson will auf dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in Barcelona, der in der nächsten Woche stattfindet, eine neue Technologie demonstrieren, die 42 MBit/s schnelle Downloads über das Mobilfunknetz ermöglicht.

    Die so genannte HSPA-Multi-Carrier-Technologie soll bereits Ende 2009 für den kommerziellen Einsatz verfügbar sein. Sie stellt den nächsten Schritt bei der Entwicklung von HSPA dar. Anwender erhalten die Möglichkeiten, Daten gleichzeitig über zwei Frequenzkanäle zu empfangen.

    Laut Ericsson verdoppelt sich dadurch die verfügbare Datenrate in einem HSPA-Mobilfunknetz. Auch die Ränder einer Funkzelle sollen davon profitieren, da hier normalerweise nur geringere Übertragungsgeschwindigkeiten erreicht werden können. Die maximale Transferrate wird also von 21 auf 42 MBit/s steigen.

    Die in Barcelona geplante Demonstration basiert auf einem Breitband-Router von Ericsson. Er soll in Zukunft gewöhnliche DSL-Anschlüsse ersetzen können. Mehrere Anwender können sich die zur Verfügung stehende Bandbreite von 42 Mbit/s teilen.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen