1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PlayStation 1-3/PSP News Emulator für PlayStation Portable in Arbeit

Dieses Thema im Forum "Spielekonsolen News" wurde erstellt von kiliantv, 13. September 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.043
    Zustimmungen:
    15.712
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Emulator für PlayStation Portable in Arbeit

    Im Forum PSX-Scene gab am Wochenende ein User bekannt, dass er derzeit an einem PSP-Emulator für die Playstation 3 arbeiten würde. Da mittlerweile viele Gamer dank des Jailbreaks auch fremde Software auf ihrer PS3 ausführen können, wäre dies natürlich sehr reizvoll. Die Entwickler bei Sony dürften hingegen weniger begeistert sein.

    dimmudroid vom Forum PSX-Scene gab aber auch zu bedenken, dass sich sein Emulator noch in einem recht frühen Stadium befinden würde. Grundsätzlich dürfte die Realisierung kein riesiges Problem darstellen, denn die PSP-Minis könnte man ja schon jetzt auf einer Playstation 3 ausführen. Auch die Struktur der meisten PSP-Spiele wäre vergleichbar mit der von PS3-Games. Der Programmierer sei schon einige Schritte vorangekommen, derzeit würde es wegen Job und Familie aber vor allem an der mangelnden Freizeit scheitern. Er hätte noch kein vorzeigbares Produkt und der Emulator wäre fertig, wenn er fertig sei. Über das Forum sucht er auch nach Alpha-Testern, die demnächst die erste unfertige Version des Programms ausprobieren sollen. Auf Twitpic postete er den Screenshot eines File-Editors, wo ein PSP- mit einem PS3-Spiel vergleichen wird, um aufzuzeigen, wie sehr sich diese ähneln.

    Wer sich weitergehend informieren möchte, dimmudroid verbreitet seine neuesten Erkenntnisse auch über seinen Twitter-Account Als ihm ein Sturm der Entrüstung entgegen schwappte, entgegnete er, dass Hasser etwas hassen und Coder demhingegen lieber programmieren. Den Emulator zu veröffentlichen wäre natürlich etwas anderes, als nur die Arbeiten daran anzukündigen.

    Sony wird an der Verbreitung dieses Programms so wenig ändern können, wie am aktuellen Jailbreak ihrer Hardware. Eigentlich müsste der Hersteller ihm sogar dankbar sein, weil die vielen neuen verfügbaren Games die Attraktivität der PS3 enorm steigern würde. Zumindest ist es kein Zufall, dass der Programmierer im Internet nicht mit seinem echten Namen auftritt. Sony würde wahrscheinlich alles daran legen, den Programmierer des Emulators juristisch zu belangen und die Distribution zu verbieten.

    Quelle: gulli
     
    #1

Diese Seite empfehlen