1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einstellungen -unicable-

Dieses Thema im Forum "OCTAGON SF-908G, SF918, SF1008, SF1018, SF1028" wurde erstellt von tiffy2403, 15. Oktober 2009.

  1. tiffy2403
    Offline

    tiffy2403 Newbie

    Registriert:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich weiss nicht, ob das Thema schon einmal irgendwo erörtert wurde:
    Welche Einstellungen muss ich im unicable-modus vornehmen. Ich habe nämlich das Problem, dass ich zwar einen Pegel von 87% und eine Qualität von 82% habe, was mir aber recht wenig nutzt. Es erscheint statt eines TV-Programmes immer nur "Fehler".
    Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet !!!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pukthefly
    Offline

    pukthefly VIP

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Einstellungen -unicable-

    Beschreibe doch bitte mal kurz was für ein System du hast und was du damit betreiben möchtest.Wenn du empfang hast,aber kein Bild bekommst,tippe ich mal auf einen falschen LNB.
     
    #2
  4. tiffy2403
    Offline

    tiffy2403 Newbie

    Registriert:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstellungen -unicable-

    Vielen Dank erst einmal für die prompte Antwort. Ich habe es heute Nacht doch noch geschafft, ein Bild zu bekommen. Ich hatte mir die ganzen Einstellungen bei der Programmierung notiert. Nachdem ich dann die SCIF-Einstellung verändert hatte, hatte ich unerwarteter Weise auch wieder ein Bild. Soweit ist erst einmal alle gut.
    Der Auslöser für mein Problem ist, dass, wenn ich den Receiver starte, jedemal in die Antenneneinstellung rein muss um diese zu ändern.
    Dürfte wohl nicht am LNB liegen sondern eher am Receiver, oder?
    Eben musste ich z.B. wieder die Frequenz ändern und schon war alles wieder gut.
     
    #3
  5. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Einstellungen -unicable-

    Hallo,
    der Fehler muss nicht unbedingt bei Deinem Receiver liegen, bei Unicable kann ein falscher, oder falsch programmierter, Receiver im Strang solche Fehler verursachen.
     
    #4
  6. tiffy2403
    Offline

    tiffy2403 Newbie

    Registriert:
    14. Oktober 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Einstellungen -unicable-

    Sorry, dass ich mich erst jetzt melde. Ich habe mir das noch mal angeschaut:
    Bei jedem einschalten des Receivers muss ich in den Antenneneingang. Dort ist dann Tuner 1 angezeigt. Wenn ich dann noch auf Tuner 2 gehe, ist wieder alles ok. Das ist das Problem.
    Wenn das an den Einstellungen von Receivern liegen soll, wie kann ich das rausfinden? Vielen Dank schon mal.....
     
    #5
  7. teschno
    Offline

    teschno Power Elite User

    Registriert:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    2.252
    Zustimmungen:
    891
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    ISS
    AW: Einstellungen -unicable-

    Von welchem Hersteller ist die Anlage.
    So wie ich das kenne must Du beim LNB Typ Unicable angeben und bei Frequenz eine der möglichen Frequenzen des Unicable Systems, diese Frequenz darf dann nur an Deinem Receiver eingestellt sein. Den anderen Geräten muss dann jeweils eine andere Frequenz des Systems zugeteilt werden.
     
    #6

Diese Seite empfehlen