1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eine Nummer für alle Anschlüsse - gratis

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von camouflage, 2. Februar 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Der Telekommunikations-Anbieter Sipgate will zur CeBIT einen neuen Dienst starten: Bei Sipgate one erhält jeder Nutzer kostenlos eine Handy-Nummer - aber ohne SIM-Karte. Diese Nummer kann man gebührenfrei in deutsche Mobilfunknetze und ins Festznetz weiterleiten. Dies hat mehrere Vorteile...[/FONT]
    [FONT=&quot]Bei Sipgate one erhalten Sie kostenlos eine Nummer mit der Vorwahl 0157. Im Kundenbereich auf der Sipgate-Website legen Sie flexibel fest, wohin die Anrufe weitergeleitet werden, die auf der neuen Nummer eingehen. Mögliches Ziel sind sowohl Festnetz-, als auch Handynummern sowie Skype-Konten. Sie klingeln auf Wunsch alle gleichzeitig. Das Telefon, mit dem Sie als erstes abheben, bekommt den Anruf durchgestellt. Die Weiterleitung ist kostenfrei. Auch SMS werden weitergeleitet. Die Anrufer zahlen den normalen Preis für einen Anruf oder eine SMS in deutsche Handynetze, egal mit welchem Apparat Sie den Anruf annehmen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Vorausgesetzt der Dienst bleibt ewig bestehen und dauerhaft kostenlos, kommen Sie so zu einer lebenslang gültigen Rufnummer, die sich auch bei einem Wechsel Ihres Handy- oder Festnetzanbieters nicht ändert. Der zweite Vorteil: Wenn Sie lieber mit dem Festnetztelefon telefonieren, können Sie Ihre Gespräche flexibel an den Apparat weiterleiten, in dessen Nähe Sie sich gerade befinden.[/FONT]
    [FONT=&quot]Eine besonders interessante Funktion ist die Sipgate-one-Mailbox, die Ihnen neue Nachrichten auf Wunsch als Audio-Datei per E-Mail zuschickt. Zusätzlich erhalten Sie eine mittels Spracherkerkennung erstellte Textversion der eingehenden Nachrichten per SMS oder E-Mail. Eine innovative Sache, wenn sie zuverlässig funktioniert. [/FONT]
    [FONT=&quot]Alternativ greifen Sie per Android- oder iPhone-App oder per Web-Browser auf Ihre Mailbox zu: Sie erhalten eine Anrufliste und können gezielt hinterlassene Nachrichten abrufen ("Visual Voicemail"). Über die Apps können Sie auch ausgehende Gespräche per Voice over IP (VoIP) führen und dabei eventuell den ein oder anderen Cent sparen. Die Tarife

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Voraussetzung ist, dass Sie mit Ihrem Smartphone entweder in ein WLAN eingebucht sind oder dass Ihr Handyanbieter VoIP zulässt. Zudem sollten Sie in diesem Fall über einen Datenflatrate verfügen.[/FONT]

    [FONT=&quot]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist momentan noch in der Beta-Phase und nur per Einladung zugänglich. Sie können sich jedoch

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    registrieren und werden dann vielleicht als Beta-Tester ausgewählt.[/FONT]

     
    #1
    BaNaNaBeck, chris und Dreamermax gefällt das.

Diese Seite empfehlen