1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einbrenngefahr Plasma: Stellungnahme von Panasonic

Dieses Thema im Forum "TV News" wurde erstellt von t1107, 11. März 2009.

  1. t1107
    Offline

    t1107 Freak

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich hatte mich bzgl. der einbrenngefahr bei plamas erkundigt. die info stelle ich hier mal rein.


    "Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass Panasonic einen neuen Phosphor entwickelt hat, der eine höhere Resistens gegen "Bildeinbrennen" hat. Der Phosphor im Plasma ist jedoch in den ersten 100 Stunden besonders anfällig für das "Bildnachleuchten". Danach ist das Panel erheblich unempfindlicher dafür.

    Üblicherweise werden Fernsehgeräte, einschließlich der Plasma-Fernseher, ab Werk mit einer sehr hohen Kontrasteinstellung ausgeliefert, damit sie in der hellen Umgebung des Ausstellungsraums beim Händler ein leuchtendes Bild haben. In einer normalen Wohnung ist es meistens nur halb so hell wie im Ausstellungsraum beim Händler, manchmal sogar noch dunkler. Deshalb muss der Kontrastwert des Fernsehers im Wohnraum stark reduziert werden, da sonst die Augen zu sehr angestrengt werden.

    Für die Erstinstallation eines Plasma-Fernsehers geben Videophile folgende Hinweise.

    - Stellen Sie sicher, dass die automatische Formatanpassung Ihres neuen Plasma-Fernsehers so eingestellt ist, dass immer ein formatfüllendes Bild ohne Balken links und rechts zu sehen ist (= Auto Aspekt).
    - Regeln Sie den Kontrast herunter auf 50 % oder weniger.
    - Schalten Sie nur kurz auf das 4:3 Format um zu prüfen, ob die Balken links und rechts vom Bild mittelgrau dargestellt werden, um die Gefahr des "Einbrennens" zu reduzieren. Schalten Sie ggf. im Setup-Menü die Balken links und rechts um von schwarz auf mittelgrau.
    - Schalten Sie danach während der ersten 100 Betriebsstunden wieder um auf "Auto Aspekt", damit das Bild den Bildschirm komplett ausfüllt.
    - Während der ersten 100 Betriebsstunden ist es sinnvoll, einen einzigen Fernsehsender nicht über einen längeren Zeitraum zu sehen. Das sorgt dafür, dass Senderlogos und andere feststehende Bilder, die von einigen Sendern benutzt werden, nicht nachleuchten.
    - Vermeiden Sie während der ersten 100 Betriebsstunden statische Bilder, z. B. von Video- und Computerspielen oder DVD-Menübilder.

    Nach den ersten 100 Betriebsstunden gelten für die nächsten 900 Betriebsstunden folgende Tipps.

    - Behalten Sie die Kontrasteinstellung von 50 % oder weniger bei.
    - Beschränken Sie sich darauf, nur 15 % des Fernsehprogramms, das Sie sich anschauen, mit der Bildformateinstellung "4:3" zu schauen. Nutzen Sie sonst die Stellung "Auto Aspekt".
    - Beschränken Sie sich darauf, nur 10 % der Nutzungsdauer Video-, Computerspiele etc. zu sehen.

    Nach 1.000 Betriebsstunden haben Plasma-Displays üblicherweise keine Probleme mit dem "Einbrennen"."
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hexer0111
    Offline

    hexer0111 VIP

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Einbrenngefahr Plasma: Stellungnahme von Panasonic

    Grins****am besten Eingepackt im Wohnzimmer stehen lassen und nicht benutzen:):)
     
    #2
  4. Jader1
    Online

    Jader1 Guest

    AW: Einbrenngefahr Plasma: Stellungnahme von Panasonic

    Hi nee mein lieber Hexer wäre doch schade um das gute Teil ..ein neues Auto hat auch Einfahrvorschriften...und wer die Einfahrvorschriften eines Plasmas einhält wird lange Freunde dran haben und heute bekommst super Schnäpchen ,wer vergleichbares in Lcd haben will der muss locker das doppelt hinlegen und hat immer noch keinen Plasma...
     
    #3
  5. hexer0111
    Offline

    hexer0111 VIP

    Registriert:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    2.656
    Zustimmungen:
    772
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Berliner
    Ort:
    BÄR
    Homepage:
    AW: Einbrenngefahr Plasma: Stellungnahme von Panasonic

    Das war ein Joke Grins****wenn man das so Liest könnte man aber echt das Glauben, es ist aber eine Gute anleitung:):)
     
    #4
    1 Person gefällt das.
  6. Jader1
    Online

    Jader1 Guest

    AW: Einbrenngefahr Plasma: Stellungnahme von Panasonic

    hi du von mir auch ......wollte noch ein paar Sachen dazu Schreiben ....mir war schon klar das du Spass gemacht hast .....aber umso wichtiger war es doch rüberzubringen wie wichtig das ist,den Schirm einzufahren.
    Wer das nicht beachtet, habs ja schon mal erwähnt ,der verringert die Lebensdauer der Plasmazellen extrem.
    aber wer das einhält bekommt einen topp Schirm zu einem geringen Preis,wirklich extrem günstig .:wacko1:
    der Tipp schlecht hin ......
     
    #5

Diese Seite empfehlen