1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung und Suche" wurde erstellt von 007, 23. Juni 2011.

  1. 007
    Offline

    007 Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hallo,
    ich bin in europa sehr viel unterwegs, und deshalb suche das beste navie die es gibt,
    geld spielt keine rolle, aber keinen monaltichen gebühren. wichtig ist mir das ganz europa West- und Osteuropa drauf ist
    wie mehr desto besser und den verkehrsstatus auf den Straßen anzeigt,
    die karte soll ein leben lang update haben und immer auf dem neusten Stand sein, das sind so meine wünsche.

    grüße
    walter
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Dragonsmith
    Offline

    Dragonsmith Ist oft hier

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Grüße, es gibt viele Sachen aber alles nun auch nicht und Lebenslanges Update gibts auch nicht so oft. Erfahrungsgemäß Software und Hardwaretechnisch hält ein Gerät ca 6 Jahre nach 6 Jahren ist der akku hin das Betriebssytem veraltet und die Hardware nicht mehr stark genug für die neue Navi Software, und für die alte Navisoftware wird meistens nach 6 Jahren, wenn nicht schon eher auch die Kartenversorgung eingestellt. Zumindest für Autonavigation in Westeurop teilen sich 2 Softwares zur Zeit die Krone: Igo Primo (Becker) oder Navigon zu empfehlen. Ich persönlich bevorzuge etwas mehr Navigon für mein Empfinden das Softwaedesign und das Routing sind etwas Runder, ist aber nur meine subjektive meinung andere würden Primo vorziehen. Von Navigon ist das 8450 live das Top-Gerät

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Die Schattenseiten. die Navigonversion ist durch die ganzen Feature so Hardwarehungrig das selbst das 8450 ab und zu ruckelt. Ach ja das Live steht für ein Modul mit Simkarte wodur das 8450 mit dem Internet verbunden ist und "live" aktuelle Verkehrsdaten abfragt. Dieser service ist für die erste zeit kostenlos, aber Später musst du dafür zahlen.

    Als Nächste würde noch sygic aura am Autonavisofttrohn rütteln, aber wie ich bis jetzt mitbekommen habe, ist die Software noch nicht ausgereift.

    Das Schmankerl wäre Videonavigation= Auf deine Windschutzscheibe

    werden die Navigationsdaten geworfen. Leide rnoch nicht Marktreif auser:
    Blaupunkt mit dem TravelPilot 700 Eine Kamera im Navi fängt dein Straßenbild ein und speßt aufs Bild die Navigationsdaten ein. Leider hat blaupunkt sein Travelpilot aufgegeben und bietet keine Karten update mehr an :(

    Meine Empfehlung kauf was Preisleistungstechnisch Gutes für ca 150€ Mio 505/735,Wayteq 960 und 990 und kauf dafür in 3 Jahren ein neues als jetzt 300-400€ für ein Gerät ausgeben was in 4 Jahren auch wieder veraltet ist.
     
    #2
  4. CIKLON
    Offline

    CIKLON Newbie

    Registriert:
    29. September 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    mit Laster oder...?
     
    #3
    CremeDeLaCreme gefällt das.
  5. 007
    Offline

    007 Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    [FONT=&quot]ich bin mit einem PKW unterwegs.
    also lieber ein Preisleistung gute Gerät kaufen wie, wie ein ganz teures.[/FONT]
     
    #4
  6. Dragonsmith
    Offline

    Dragonsmith Ist oft hier

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Ja weil, die Navis ganz automatisch veralten. Und die Dinger für 350€ bzs 500€ ham meistens nicht viel mehr Leistung (Hardware und Software technisch) wie die für 150€ Kurz um die 200€ Aufpreis lohnen nicht wirklich. Einsteiger Navis unter 100 Euro kann ich aber auch net empfehlen, da kommt meistens mehr frust als Lust auf. Wie gesagt achte auf folgende Krieterien:
    Win Ce 6
    128mb ram oder mehr
    mindestens 500mhz oder mehr bei der CPU
    Auflösung 480x272 isz zur zeit Standartauflösung fast alles geht
    Auflösung 800x480 ist noch nicht so unterstützt, aber Nvigon und Igo Primo laufen drauf ist die auflösung der Zukunft
    Wenn du im Osten also ehemalige Sowjet Union unterwegs bist, solltest du dir Automapa als Software anschauen. Navigon Und Primo sind nur genau bis Polen. Schreiben zumindest einige im Internet.
     
    #5
  7. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Als Option könnte ich auch noch Garmin ins Spiel bringen. Warum?

    Man kann für alle Garmin-Geräte die von dir gewünschten lebenslangen Kartenupdates dazuerwerben, bei einigen Modellen sind sie bereits im Gerätepreis enthalten. Allerdings bekommst du die aktuellen Karten bislang hier auch umsonst (manchmal sogar schneller als beim offiziellen Update :D) - aber natürlich kann man nie wissen, ob das immer so weiter geht.
    Ausserdem gibt es neben den Garmin-Karten auch noch freie Karten, z.B. OpenStreetMap (OSM), wodurch man letztendlich von beinahe jedem Zipfel der Erde Kartenmaterial auf das Gerät bekommt.
    Die Abdeckung von Osteuropa ist auch durch Karten von Drittherstellern (z.B. GPMapa für Polen, Navikom für Russland u.v.m.) ganz ordentlich.
    Es gibt neben den üblichen Straßenkarten auch noch jede Menge andere Kartenarten für Garmin-Geräte, z.B.: cityXplorer-Stadtpläne mit Fussgängernavigation inkl. öff. Verkehrsmittel, Motorrad-, Fahrrad-, Topo- und Wanderkarten, See- und Binnengewässerkarten u.s.w.. Alle Karten kann man grundsätzlich auf allen aktuellen Geräten verwenden, allerdings Einige mit Einschränkungen (z.B. Seekarten).

    Von den aktuellen Mittelklasse-Geräten würde ich dir das nüvi 2360 (4,3") oder das 2460 (5") empfehlen.
     
    #6
  8. Dragonsmith
    Offline

    Dragonsmith Ist oft hier

    Registriert:
    12. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Mal schauen was es in der Zukunft gibt nachdem Garmin Navigon aufgekauft hat.
     
    #7
  9. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Allerdings, hatte mich ja

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    schon mal dazu geäussert.
     
    #8
  10. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle?



    Da gibts nur eine Antwort:

    Navigon 8450 live Premium Edition
     
    #9
  11. 007
    Offline

    007 Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ein Navi muss her, Geld spielt keinen Rolle

    Danke für die Hilfe,
    ich habe mir gestern ein NAVIGON 70 Premium geholt, gute oder schlechte wall..!!!!
    Andere frage, kann ich auf einer Mikro SD karte noch einen andere
    Navi Software Installieren und benutzen?? IGO oder Garmin so in der Richtung.
     
    #10

Diese Seite empfehlen