1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eBay: Immer weniger Angebote sind echte Auktionen

Dieses Thema im Forum "eBay" wurde erstellt von Anderl, 30. April 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    eBay: Immer weniger Angebote sind echte Auktionen

    Der Anteil von echten Auktionen am Geschäft des weltweit größten Online-Auktionshauses eBay geht nach Angaben von Firmenchef John Donahoe immer weiter zurück. Bald werden nur noch weniger als ein Drittel der angebotenen Artikel im Rahmen von Auktionen verkauft, so seine Prognose.

    Anlässlich des jährlichen Aktionärstreffens von eBay erklärte Donahoe, dass Auktionen schon jetzt nur noch weniger als die Hälfte der über die Plattform verfügbaren Angebote ausmachen. Bis zum Jahr 2011 könne der Anteil auf nur noch rund 30 Prozent fallen, sagte er weiter. Derzeit sind nur noch 45 Prozent der verfügbaren Angebote wirkliche Auktionen, berichtet '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    '.

    Nach Auffassung von Donahoe sind Auktionen noch immer ein guter Weg, bestimmte Artikel zu verkaufen. Dies gelte besonders für solche Gegenstände, für die sich nur schwer ein Preis festlegen lässt, so der eBay-Boss. Noch vor einigen Jahren machten Auktionen rund 70 Prozent der eBay-Angebote aus. Seit geraumer Zeit gehe der Trend aber verstärkt zum "Sofort-Kaufen" von Festpreisartikeln.


    Quelle: winfuture
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.353
    Zustimmungen:
    9.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: eBay: Immer weniger Angebote sind echte Auktionen

    ja bey ebey ist es meinstens so das die leute neu wahre mit fest preis versehen
    und die alten defekten , nicht mehr gebrauchten als auktion laufen , somit macht es kein spass mehr da zu bitten

    und die was noch als auktion zu sehen sind sind auch manipuliert ( nicht ale ) , die preise sind am ende manchmal höher als bei sofort kauf.
     
    #2
    TitanTX gefällt das.
  4. satdreamer
    Offline

    satdreamer Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Will work for food
    Ort:
    South Germany
    AW: eBay: Immer weniger Angebote sind echte Auktionen

    Mir geht es genauso: Suchanfrage für Artikelbezeichnung eingegeben; von hundert Angeboten sind 75% Händler mit "nur Sofortkaufoption" und beim Preisvergleich mit zb. bi**iger.de ist die Bucht für mich überteuert und die restlichen Anbieter sehr selten seriös "1 bis 3 Bewertungen". Dies gilt besonders für aktuelle Ware. Bei sogenannten "Oldtimern" kann man sicher noch hier und da ein richtiges Schnäppchen machen.
    Gruß satdreamer
     
    #3

Diese Seite empfehlen