1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem DynDNS am Gigablue einrichten

Dieses Thema im Forum "Gigablue 800 HD solo" wurde erstellt von rinimix, 7. Dezember 2011.

  1. rinimix
    Offline

    rinimix Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hi Leute,

    ich hab hier einen Gigablue 800 HD solo, auf dem ich Oscam zum Laufen gebracht habe. Auf dem Receiver läuft die TeamRED FW 1.1.1.

    Jetzt bekomme ich die Verbindung übers Internet leider nicht hin. Ich habe eine DynDNS mit no-ip.org erstellt, weiß aber nicht, wie und wo ich die Zugangsdaten eingeben muss. Und muss ich am Router (Fritz!Box) noch irgendwas forwarden?

    Ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen :emoticon-0141-whew:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Die dyndns Daten kommen in der Regel in den Router und nicht in die Box. Das geht zwar auch, aber normal ist ´s eben im Router.

    Und ja, du musst den Server Listen Port forwarden
     
    #2
  4. rinimix
    Offline

    rinimix Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Na da hätte ich auch von selber drauf kommen können. Irgendwie war ich von der Möglichkeit, die Daten direkt in den Receiver eintragen zu können, etwas irritiert. :JC_hmmm:

    Danke!
     
    #3
  5. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Wenn es mit dyn im Router Probleme gibt, kann man es auch über die Box laufen lassen. Inadyn heisst das ganze dann auf Linux-Boxen.
    Allerdings hab ich es auf der Giga noch nicht gesehen, hab aber auch nicht danach gesucht.
     
    #4
  6. |MA|
    Offline

    |MA| Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. April 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    da würde mich aber echt mal interessieren wie du den reciever die öffentliche ip mitteilen willst, so das er den dyn überhaupt updaten kann
    das man geräte hinter einen router mit dyndns bestücken kann, ist mir echt neu
    ich lasse mich da aber gerne belehren

    gruss
     
    #5
  7. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    dann lese mal

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. |MA|
    Offline

    |MA| Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. April 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    ok der inadyn ist ein dyndns updater für linux
    alle geräte hinter einen router kennen nur ip's aus dem lokalen netzwerk und ihren gateway also die lokale routerip
    geräte hinter dem router haben keine ahnung von der public ip die der provider zuweist, die kennt einzig der router
    jetzt erkläre mir mal, wie ein dyndns updater hinter dem router die public ip erfahren will
     
    #7
  9. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Soweit hinterfrage ich die ganze Geschichte nicht. Ich habe keinen Plan, aber was ich weiss, ist, das es funktioniert. Genauso gibt es solche dyn-Wächter für den PC. Die machen das doch auch. Jedenfalls inadyn funktioniert.

    Viell. ein Lösungsansatz: das Plugin greift auf eine seite im www zu wie z.B. wieistmeineip.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
    #8
  10. |MA|
    Offline

    |MA| Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    17. April 2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    jawohl das ist die lösung
    der crept die ip genau aus dieser anfrage raus und kann dann die dyn updaten
     
    #9
  11. SW96
    Offline

    SW96 Newbie

    Registriert:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Hi ich habe eine Gigablue HD 800 se plus Box und möchte eine cline einfügen. Habe aber im etc Ordner, keinen CCcam. Ich habe mir eine CCcam runtergeladen und habe meine cline eingefügt und über FTP an meine Box geschickt, doch ist nix passiert. Kannst du mir sagen ob ich noch einen Emulator brauche und wenn ja welchen
     
    #10
  12. Osprey
    Offline

    Osprey Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    8.796
    Zustimmungen:
    6.488
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    KFZ-Techniker
    Ort:
    Im wilden Süden
    AW: DynDNS am Gigablue einrichten

    Hi, die cline wird in die Datei CCcam.cfg eingetragen und die ist je nach Image meistens in /usr/keys oder /etc
    Klar brauchst du für eine Cline auch einen Emu, den du erst über Erweiterungen runterladen musst. LG Osprey
     
    #11

Diese Seite empfehlen