1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Droht der Deutschen Telekom ein dramatischer Einbruch

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 7. Dezember 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Droht der Deutschen Telekom ein dramatischer Einbruch im traditionellen Telefongeschäft?
    Die Telekom verliert kontinuierlich an Festnetzkunden. Angeblich sei dieser Trend aber bereits jetzt größer als bisher angenommen. (Mario Riemann, 07.12.2009)
    Scheinbar bröckeln die Erlöse der Deutschen Telekom im ehemaligen Kerngeschäft Festnetztelefonie weiter. Laut aktuellen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    der Wirschaftswoche erwarte man für 2012 im klassischen Sprachgeschäft einen Gesamterlös von 3,6 Milliarden Euro. Zu Vergleich: 2007 erwirtschaftete die Deutsche Telekom noch 9,3 Milliarden Euro.

    Laut dem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von heise.de wurden diese Angaben bereits von einem Telekom-Sprecher bestätigt. Diese stammten aus einem Bericht, den der Konzern für die geplante

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    erstellt hatte - PC Games Hardware berichtete bereits darüber. Die Prognose der Wirtschaftswoche, in der sich der Trend zurzeit massiv verstärke, wies der Telekom-Sprecher allerdings zurück. Es ließen sich aus den Angaben keine Gesamtaussagen ableiten.

    Im dritten Quartal 2009 gab das Unternehmen noch 26,6 Millionen Festnetzanschlüsse an, was einen Verlust von 2,3 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


    Quelle: pcgameshardware
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen