1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 7. Mai 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    15.700
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Lünen - Der Receiverhersteller Dream Multimedia sieht sich von der einstweiligen Verfügung gegen Zehnder nicht betroffen, die Premiere gegen das Unternehmen wegen voreingestellten Hacker-Boxen erwirkt hatte.

    Dies teilte ein Sprecher von Dream Multimedia gegenüber DIGITAL FERNSEHEN mit. "Da wir keine Set-Top-Boxen mit eingebauten Emulatoren anbieten, betrifft uns das Urteil nicht".

    Auf die Frage, ob Dream Multimedia in Zukunft Sicherheitsmaßnahmen ergreifen wird, um seine auf dem offenen Betriebssystem Linux basierenden Geräte gegen Emulatoren, die von außen programmiert werden, zu schützen, hieß es: Es sei nicht im Sinne des Unternehmens, "den TV-Zuschauer zu gängeln, indem wir ihm z. B. vorschreiben, was er privat aufzeichnen darf und was nicht. Mit den Dreamboxen wollen wir dem Zuschauer Zugang zu den mannigfaltigen - wohlgemerkt legalen - Möglichkeiten der digitalen TV-Welt geben, in dem Fernsehen nicht mehr einfach nur 'TV-Gerät einschalten und fernsehen' ist."

    Gegen Händler, die Geräte vorab patchen, um einen besseren Umsatz zu generieren, schütze sich Dream Multimedia, indem das Unternehmen nur mit Unternehmen zusammenarbeite, die das nötige Know-how und die Service-Erfahrung hätten. Das Unternehmen wolle seine Kunden nicht kriminalisieren.

    Vor dem Landgericht Hamburg hatte der Münchner Sender Premiere eine einstweilige Verfügung gegen den Importeur von sogenannten patchbaren Free-To-Air-Receivern "Zehnder Antennen und Satellitenempfangstechnik GmbH" erwirkt (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

    Quelle: digitalfernsehen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Vielleicht sollte man auch mal eine Einstweilige Verfügung gegen schlechte Presse / Berichterstattung erwirken. :24:

    1. Ist vllt. Dream Multimedia noch nicht betroffen (das nächste "Opfer" ??? )
    2. Handelt es sich nicht um ein Urteil, sondern eine vorläufige EV
    3. Ist der Beweis, dass Zehnder gepatchte Receiver vertreibt, noch nicht gegeben, da entspr. Gutachten fehlen
     
    #2
  4. macho08
    Offline

    macho08 Newbie

    Registriert:
    10. März 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Da Zehnder oder welcher Hersteller auch immer die Emus nicht voreinstellt, sehe ich das Urteil als larifari an und Zehnder oder wer auch immer werden schon wissen, wie sie sich dagegen wehren. Ist doch vollkommener Blödsinn!
    Wenn einer nen Porsche kauft und sich einen VW Motor einbaut, wird Porsche auch nicht verklagt, dass sie ihren Motorraum so bauen, dass jederzeit ein VW Motor eingebaut werden kann!
     
    #3
  5. Kalso
    Offline

    Kalso Board Guru

    Registriert:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    619
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Ohne Pressefreiheit ist aber auch schlecht ;)
     
    #4
  6. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.178
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Sehr gute Umschreibung....

    Im Grunde betrifft das Urteil eh nur die Rechtsabteilungen und viel viel Papier........
     
    #5
  7. Netter120
    Offline

    Netter120 Newbie

    Registriert:
    23. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Industriekundenberater
    Ort:
    bei Kassel
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Ich denke, wenn Pre.. gegen Zender eine einstweilige Verfügung erwirken kann, dann werden die über kurz oder lang auch auf andere Hersteller patchbarer Boxen gehen und versuchen, auch hier über den Klageweg den Verkauf zu stoppen.
    Schau mer mal
     
    #6
  8. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Das sehe ich auch so.

    Sollte es tatsächlich später mal zu einem negativen Urteil für Zehnder kommen, hätte das sozusagen den Charakter eines Musterprozesses.

    Dann gehts den anderen auch an den Kragen.

    Zum Glück gabs ja noch kein Urteil... und bis dahin wird auch noch viiiieeeel Zeit vergehen in den Mühlen der Rechtsprechung...

    Die Chance für einen Sieg schätzt PW wohl selbst als nicht so hoch ein, sonst hätte man gleichzeitig weiter EV's gegen andere Hersteller/Vertreiber angestrebt.
    Ein Unterliegen gegen Zehnder kann sich PW noch leisten... aber wenn noch weitere ins Spiel kämen ?

    Es bleibt also spannend :21:
     
    #7
  9. Scrat
    Offline

    Scrat MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. August 2007
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    5.143
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    hmmm ob die sich dann auch selber verklagen ???

    also ich mein ja nur mal so ... premiere vertickerte damals ja auch seine Dboxen ( hab ja soeine von denen ) ergo müsste premiere doch sich selbst verklagen weil die ja die patchbaren dboxen in den handel gebracht haben
     
    #8
  10. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Hi.

    Wenn die DM verklagen, müssten die sich auch selber verklagen.
    Die haben doch selber die DBOX-en verkauft. :24:
    Auch noch als schon lange bekannt war was man mit denen machen kann wurden Abo's weiter mit diesen Rec. angeboten.
    Für Laien etwas kompliziert, fürn Experten in 10 min umgebaut.
    Die selber haben andere Hersteller auf die Idee gebracht, weil nicht jeder Lust hatte mit der olen BetaNova zu gucken. Alles vorhanden, nichts möglich. DM hat die Szene beobachtet und sich dem Kundenwunsch angepasst. Auch ohne den Emu ist es eine Dreambox weil sie einen Netzwerkanschluss hat, starken Prozessor und Linuxtauglich ist. Wieso bieten die nicht solche Boxen mit abo an? Ich würde noch eins nur wegen der Dream abschliessen :21:
    Habe bei Zehnder mal vorbeigeschaut und auf der Seite sind die patchbaren "nicht mehr lieferbar".
    Wie ich aus den Anleitungen hier bei uns ersehen konnte, ist es doch wie bei fast jedem anderen dieser "Baumarkt"-Receiver. Wo ist denn da der Emu drin, wenn ich noch alles dafür aufspielen muss? Oder hat Zehnder wirklich Dinger verkauft wo nur noch die Fernbedienung nötig war? Das wäre Dummheit. Ansonsten müssten die fast alle Hersteller verklagen, weil jeder von denen mindestens einen patchbaren im Sortiment hat. Die sind bescheuert, mal klagen sie gegen die "Piraten" mal gegen die Industrie, statt eine vernünftige Verschl. einzuführen. Dann haben die keine Schwarzgucker, aber die Abozahlen werden auch nicht dadurch höher, weil alle sitzen und warten das es wieder geht :24::24::24:



    gruss
     
    #9
  11. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: Dream: Einstweilige Verfügung gegen Hackerboxen betrifft uns nicht

    Zwei Doofe, ein Gedanke :24: Hast weniger Zeit gebraucht:21:
     
    #10

Diese Seite empfehlen