1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Diskussionsthread Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

Dieses Thema im Forum "Softwaresupport Becker 50" wurde erstellt von thyk, 16. Juli 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thyk
    Offline

    thyk Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo,
    ich kenne mich mit Becker-Navis nicht so gut aus. Wer kann ALLE DREI Aussagen mit JA beantworten?

    1) Ich habe ein Becker-Navi mit Avanteq-TMC-Chip
    2) Ich nutze die Software <Active50>/<Transit50>
    3) Ich empfange neben TMC auch TMCpro

    Bitte um Rückmeldungen....( auch ein "das gibt es nicht") ist eine Rückmeldung.
    Gruß
    Thyk

    :good:
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Sm1
    Offline

    Sm1 VIP

    Registriert:
    31. August 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    20° 2′ N,
    Servus

    Wer ein be 50 Orginal hat kann alle drei fragen mit ja beantworten.

    Ich habe mal gelesen das es schwierigkeiten macht, auf einem be43, soft vom be 50 mit tmc laufen zu lassen.

    Es sollte aber möglich sein.

    Bin aber gespannt was wassol oder marko99 dazu schreiben.

    Cya smi
     
    #2
  4. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hey,

    Smido hat recht auf dem original Beccker50 sollte das alles laufen.
    Auch läuft die Beckersoftware auf einem 43 Becker nur funktioniert dort das BT nicht.
    Alles andere bekommt man ans laufen auch TMC und TMC Pro.
    Schwierig wird es wenn Du auf dem original Becker 50 andere Software laufen lassen möchtest das geht zwar
    auch aber leider alles nur ohne TMC.
     
    #3
    Sm1 gefällt das.
  5. Jomar59
    Offline

    Jomar59 Power Elite User

    Registriert:
    8. Juli 2010
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    5.304
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    3x ja, wie geschrieben gibt es bei Becker-Geräten mit Avanteq TMC-Chipsatz nur Probleme wenn man Fremdsoftware darauf laufen lassen will.


    Jomar59
     
    #4
  6. Sm1
    Offline

    Sm1 VIP

    Registriert:
    31. August 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    20° 2′ N,
    Mit dem mixserdrv Tool sollte es doch möglich sein,mit fremdsoft von navigon tmc zu empfangen.

    Cya smi
     
    #5
  7. thyk
    Offline

    thyk Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Ok,
    ich bin erstmal mit den Antworten hoch-zufrieden... und jetzt kommt mein zweiter Teil:

    a) wenn auf meinem Pearl-RS-43-3D die Software <Transit50> MIT TMC läuft, so sollte das doch auch auf dem Becker-Gerät möglich sein... oder? Schließlich kämpfen wir auch mit dem Avanteq-Chip?
    b) wenn auf dem Becker-Gerät TMCpro läuft, sollte das doch auch auf dem Pearl möglich sein? Schon mal über einen "Treiber-Tausch" nachgedacht?

    Besteht Interesse an der Lösung dieses Problems?

    c) die Primo 2.0 von "mapol" (5.Febr.2012) läuft NICHT auf Becker-Geräten?? Warum??

    Gruß
    Thyk
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2012
    #6
  8. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hallo,

    nein die Lösung gibt es nicht.
    Das bei Dir eventuell das TMC funktioniert sagst Du doch schon selber da ja dein Gerät auch einen Avanteq Chipsatzt besitzt.
    Die original Software des Becker 50 läuft auch mit TMC hat auch Avanteq Chipsatz.
    Wie sieht es denn mit Software von GoPal, Navigon. iGO-Primo oder sonstige aus, hast Du da auch TMC empfang ich könnte wetten nein.

    So nun zum mitschreiben und grübeln.
    Alle anderen Geräte um die es dann geht haben aber einen GNS Chip Satz und darum bekommen wir da auch die Software des Beckers 50 zumindestens viele davon mit TMC oder TMC Pro ans Laufen das ist erledigt.
    Also die Software des Becker 50 auf Fremdgeräte mit TMC kein so großes Problem, nur das Bluetooth ist nicht nutzbar.

    Warum es geht ist auf dem original Becker 50 Geräten Fremsdoftware zum Beispiel Navigon, GoPal oder sonstiger Software ans laufen zu bekommen mit TMC und da scheitert es dann natürlich, da am Becker der ChipSatz von Avanteq werkelt und man diesen nicht so einfach austricksen kann.
    Software ohne TMC läuft ja auf dem Gerät ich hoffe Du verstehst was ich meine.

    Aber auf deine Lösung sind wir natürlich gespannt.
     
    #7
  9. Sm1
    Offline

    Sm1 VIP

    Registriert:
    31. August 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    20° 2′ N,
    Thyk
    Ich verstehe nicht wirklich worauf du hinaus willst.
    Geht es nun um be50 oder fremdsoft.
    Be50 hätten wir geklärt.
    Was für eine Lösung hast du? Vorallem wofür?

    Cya smi
     
    #8
  10. thyk
    Offline

    thyk Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hi waasol,
    ich persönlich nutze nur Primo- und Becker-Software. Erstens, weil sie (fast) identisch sind und zweitens denke ich, dass es keine bessere Routing-software gibt.
    Die Becker-Software läuft bei mir sowohl mit TMC wie auch mit TMCpro.

    Wenn die "modifizierte" Software des Primo 2.0 von "mapol" nicht auf Becker-Geräten läuft, liegt es vielleicht an einem Gedankenfehler? Soweit ich weiß nennt sich der Pfad bei Becker "\sdmmc\navigator\navigator.exe" wohingegen bei Pearl ZWINGEND "\sdmmc\mobilenavigator\mobilenavigator.exe" vorgeschrieben ist.
    Sollte der Pfad bei Becker-Geräten nicht einstellbar sein, so ist ein Vorschalt-Menü zu empfehlen - oder eine Unterteilung in zwei Komponenten:

    [folders]
    has_secondary_root=0
    app=\ResidentFlash\mobilenavigator
    content=\sdmmc\content

    Die anderen Dinge wie das Abfragen der Checksume von branding.zip und der Versionsnummer sollten ja bekannt sein?
    Gruß
    Thyk
     
    #9
  11. Sm1
    Offline

    Sm1 VIP

    Registriert:
    31. August 2009
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    8.233
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    20° 2′ N,
    Bei Becker

    MyFlashDisk oder Storage Card

    Sdmmc bei ganz alten Geräten wie zb be7914

    Hast du ein link zu der Primo Version?
    Muss ich mal testen.
    Cya smi
     
    #10
  12. thyk
    Offline

    thyk Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Link ist hier im Board..

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #11
    Sm1 gefällt das.
  13. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hallo thyk,

    also nochmals zur Erklärung.
    Lies doch bitte mal das Angebot von mabol genau durch, jegliche Veränderung hat den Verlust
    des TMC zur Folge ud was will man dann damit.

    Ich denke eher Du machst dort einen Denkfehler so kommt es mir zumindesten vor.
    Auf meinem Becker z201, Z204 oder Z205 sowie auf anderen duversen Becker Geräten
    zum Beispiel Z215/Z217, Ready 43, 43 Talk und 43 Transit läuft die Beckersoftware 50 ohne Probleme mit TMC
    oder TMC Pro.
    Dort kann man in der Data.zip oder Sys.txt die Einträge fürs TMC ändern dann geht es ohne Probleme.
    Also nochmals die Becker 50 Software läuft sauber auf Fremdgeräten und auch Pedant Primo 2.0

    Mark099 hat es sagar hinbekommen das auf eine Medion P4440 auch die Beckersoftware 50 läuft auch mit TMC und
    TMC Pro und sogar Bluetooth kann verwendet werden alles kein Problem.
    Sogar ist auch in der Primo Software das Bluetooth verwendbar. So damit Du das nun besser verstehst.

    Es geht darum das wir auf den originalen Becker 50 Geräten, also Ready 50, Active 50, Transit 50 und jetzt auch
    noch das Professional 50 andere Software betreiben möchten. Dort soll Fremdsoftware betrieben werden.
    Und diese Fremdsoftware ob Navigon, GoPal 6.0 oder Primo sollte mit TMC laufen.

    Auch hier nun nochmals zum Verständnis das geht eben nicht dafür gibt es keine Lösung.
    Die Software läuft ja aber eben alle ohne TMC ich hoffe das ist nun verständlich.
    Und dies kommt tatsächlich durch den Avanteq Chipsatz der lässt das nicht zu, man kann ihn mit der
    Fremdsoftware nicht nutzen. Wenn Du die Lösung hast immer gerne her damit machst uns damit eine Freude.

    Jetzt noch zu deinem Navi das Pearl-RS-43-3D steht eben aussen vor da es auch den Avanteq Chipsatz nutzt
    solltest Du eigentlich mit der Beckersoftware kein Problem haben.
    Die Primo Version welche Du nutzt ist für das Gerät angepasst darum läuft sie, verändere mal was dran und
    dann geht sie eben nicht mehr sofort ist TMC tod.
    Kannst Du das Bluetooth nutzen kannst Du Fremdsoftware nutzen also Navigon, GoPal 6.0, Automapa, Falk
    und andere mit TMC ja oder nein.

    Und zuletzt jetzt nochmal die Speicherkarte wird bei Beckergeräten immer als Storage Card erkannt und nicht als SDMMC, also der Pfad muss immer lauten \Storage Card und nicht SDMMC oder sonstwie, wenn es wie gesagt um ein Beckergerät geht.
    Andere Geräte eventuell andere Name für die Speicherkarte das muss man vorher nachschauen.
    Der Name des Ordners hingegen spielt bei den Beckergeräten eine untergeordnete Rolle den kann ich nennen wie
    ich es gern hätte, also Navigator, Primo, Afinity, Wundertüte so bennen ich dann auch immer die Exen also
    Navigator.exe, Primo.exe, Afinity,exe oder Wundertüten.exe das spielt keine aussergewöhnliche Rolle.

    Auf deinem Pearl-RS-43-3D musst du darauf achten weil dein Navi sonst erst gar nicht startet.
    Schon mal Gedanken gemacht warum das so ist, wenn nicht würde ich mich damit mal beschäftigen.
    Du darfst deins nicht umbenennen da sonst nichts mehr geht. Also das ist nicht ganz so einfach wie es sich anhört.

    Denke ich konnte jetzt etwas Licht in die Sache bringen denn das läuft hier wieder mal auf eine endlos Dikussion hinaus von der keiner was hat, da die Lösung sehr weit entfernt ist. Wie gesagt wenn Du eine Lösung kennst die auch wirklich parktikabel ist dann her damit wir sind für sowas immer offen und hilft auch vielen Beckeruser die ein original Becker 50 besitzen und Fremdsoftware testen wollen.
     
    #12
    jeffri74 gefällt das.
  14. thyk
    Offline

    thyk Ist oft hier

    Registriert:
    19. April 2011
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hallo waasol,
    ich möchte keine "Endlos-diskussion" anzetteln, aber einige Punkte sind mir schon sehr wichtig.

    Zitat:
    >> also nochmals zur Erklärung.
    >> Lies doch bitte mal das Angebot von
    >> mabol genau durch, jegliche Veränderung
    >> hat den Verlust des TMC zur Folge
    >> ud was will man dann damit.

    Ok, traurig, dass der Autor das SOOO geschrieben hat, denn es stimmt nicht. Nach dem Download des Angebots kann man in einer Textdatei nachlesen, wie die <branding.zip> verändert werden kann. Es bestehen also KEINE Software-restriktionen.
    Hat das noch keiner getestet..?

    Zitat:
    >> Es geht darum das wir auf den originalen Becker 50 Geräten, also Ready 50, Active 50,
    >> Transit 50 und jetzt auch noch das Professional 50 andere Software betreiben möchten.
    >> Dort soll Fremdsoftware betrieben werden. Und diese Fremdsoftware ob Navigon,
    >> GoPal 6.0 oder Primo sollte mit TMC laufen. Auch hier nun nochmals zum Verständnis
    >> das geht eben nicht dafür gibt es keine Lösung.
    >> Die Software läuft ja aber eben alle ohne TMC ich hoffe das ist nun verständlich.

    Was PRIMO angeht, verstehe ich es nicht, dieser Thread..

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ..sagt doch, dass es geht? Sogar mit TMCpro (Post #1, Läuft auf folgenden Geräten: Z200, Z101, Z103, Active43)?? Haben die alle einen externen TMC-Chip von GNS?
    Ich kann jetzt nicht alle Angebote im Nachhinein nachvollziehen, aber auf Becker-Geräten sollte Primo-Software laufen, und zwar mit TMC und mit "eigener" <branding.zip>.
    Falls ich da FALSCH liege, so solltet ihr mal mit dem "Patcher" sprechen. Alternativ kann ich vielleicht aushelfen.

    -------------------------------------------

    Und jetzt mal zu meiner Idee bzw. Gedanken/Problemchen:

    Bis zum heutigen Zeitpunkt schafft es NavGear/Pearl/Avanteq nicht, auf unseren Geräten (Pearl) TMCpro zum laufen zu bringen. Weder reell gekauft, noch "speziell" gepatcht.
    Wieso ist es also möglich, dass es auf Becker-Geräten funktioniert, obwohl dort auch ein Avanteq-Chip werkelt?

    Ich muß zugeben, dass ich jetzt leider nicht aus dem Kopf sagen kann, ob die hier angebotene Becker-Software (so wie sie ist) auch mit TMC auf Pearl-Geräten läuft... aber ich glaube eher nicht. Wenn ich Becker-Software verwende, dann ist diese EXAKT so gepatcht, wie die Primo-Software. Also auch Treiber von der Vers.1.1. Dann läuft auch TMC, aber eben NICHT TMCpro.

    "Was hat also die Becker-Software spezielles an sich, dass man mit ihr (trotz Avanteq-Chip) TMCpro empfangen kann..??"

    ..und ist das auf NavGear-Geräte übertragbar?

    Gruß
    Thyk
     
    #13
  15. Mark099
    Offline

    Mark099 VIP

    Registriert:
    4. Juni 2012
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    29.822
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    @ Thyk

    einfach ma

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    rein schauen, da steht was auf welchen Geräten läuft und welcher TMC-Chip die Geräte haben.

    denke, das kann dir nur der Software Hersteller beantworten.
     
    #14
  16. Goldibear
    Offline

    Goldibear Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    6.747
    Zustimmungen:
    90.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    System und Netzwerkadministrator
    Ort:
    Bärenbau
    AW: Becker-Navi's!!!!! Dreimal JA!!!!!

    Hallo tyhk,

    genau das meine ich und ist auch so, sinnlose Diskussion.
    Das Igo-Primo 2.0 auf alten Beckergeräten mit TMC und TMC Pro läuft und sogar auf Mediongeräte, zudem
    auf diversen anderen Navis kannst Du in der Liste sehen. Das ist nicht das Problem.
    Das wissen wir und das wird ja auch gemacht egal welche Version Du nimmst.

    Da gibt es eine Version mit Spracheingabe auch da hängen die User fest, da es dafür kein geeeignetes Sprachfile auf Deutsch
    zu bekommen ist, unter gewissen Veraussetzungen funktioniert es mal und mal nicht.
    Allein das Sprachfile ist da wichtig aber nirgendwo zu bekommen, Du siehst nicht so einfach.

    Das die Becker 50 Software läuft weiß Du ja nun auch.
    Dies habe ich hier nun schon mehrmals angedeutet das geht alles.
    Und nein die haben keinen externen DNS sondern sind intern damit ausgestattet.
    Alle alten Geräte haben einen internen GNS Chip Satz deshalb war das anpassen ja so leicht.

    Hinzu komt das der Avanteq Chipsatz über Hard oder Software Befehle gesteuert werden kann
    und man es somit hinbekommt das er Fremdsoftware einfach nicht akzeptiert und somit sobald Fremdsoftware
    den Avanteq ChipSatz anspricht dies Option abschaltet wieso auch immer.
    Es könnte an einer Seriennummer oder Softwarenummer liegen die er erkennt oder es wird in der Exe ein Befehl
    eingearbeitet den er abfragt und wenn dort dann die Prüfsumme nicht korrekt ist schaltet er den ChipSatz aus.
    Das ist aber für einen Laien nicht durchschaubar.

    Den Rest solltest Du dich, da hat Mark099 recht wirklich mal von einem Informatiker erkären lassen denn das ist
    zu hoch für uns, nur eins noch es kann tatsächlich so programmiert werden das er den Chipsatz abschaltet und somit
    ist es unmöglich TMC zu bekommen.
    Aber nochmals gesagt es geht darum das Fremdsoftware mit TMC auf Becker 50 oder NavGear Geräten laufen soll.

    Da scheinen die bei NavGear einen Schritt voraus zu sein oder die sehen das härter und wollen auf keinen Fall
    das Fremdsoftware darauf betrieben wird deshalb die Sperrung ist leider so.
    Wie gesagt für jede Lösung sind wir dankbar und wenn du einen so guten Draht zu den Patcher hast wäre es toll
    wenn Du da Lösungen beschaffen könntest.

    Habe da auch direkt mal was für dich, ich suche seit längerem schon eine gecrackte Navigation.exe vom
    Becker 50 Professional die gibt es noch nirgendwo, dass wäre mal interessant sie zu bekommen.
    Für User die es als original haben kein Problem, Lebenslanges Kartenupdate aber User die es als zeite Software
    auf Ihren Navi testen möchten brauchten eine gecrackte damit neue Karten funktionieren.
    Also das wäre toll...
     
    #15
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen