1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DISCOSURF MULTICARD - Mobile Datenflatrate mit drei SIM-Karten

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von DocKugelfisch, 12. September 2013.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Eteleon bietet im Rahmen der Discosurf-Marke künftig Datenflatrates an, die jeweils mit drei SIM-Karten zu haben sind. Der Kunde muss dafür keinen Aufpreis zahlen und kann die Datenflatrate in bis zu drei Geräten verwenden.
    Unter der Marke Discosurf hat Eteleon bisher drei mobile Datenflatrates angeboten, die etwa für die Nutzung in einem Notebook, Netbook oder Tablet gedacht sind. Nun hat Eteleon die Tarifstruktur etwas überarbeitet und gibt Neukunden bei Vertragsabschluss drei SIM-Karten, ohne dass dafür ein Aufpreis anfällt. Dann muss der Kunde nur eine Datenflatrate buchen und kann diese in bis zu drei Geräten nutzen.
    Es wäre also denkbar, dass ein Kunde mit Tablet, Netbook und Notebook mit nur einer Datenflatrate online sein kann. Ein anderes Einsatzszenario wäre, dass etwa die Datenflatrate von mehreren Personen genutzt wird, was etwa für Familien oder auch WGs sinnvoll sein kann. Bei der Buchung einer solchen Datenflatrate sollte dann berücksichtigt werden, dass eben drei Geräte entsprechend Daten verbrauchen und die Drosselungsgrenze nicht zu gering gewählt werden sollte.
    [h=3]Drei Flatrates mit drei SIM-Karten[/h]Die mobilen Datenflatrates von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gibt es mit unterschiedlichen Drosselungsgrenzen. Wie gehabt gibt es für 7,95 Euro im Monat ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MByte, die bisher Discosurf S hieß und nun Internet Flat 500 MB genannt wird. Aus der Discosurf M ist die Internet Flat 1 GB geworden. Für monatlich 9,95 Euro erhält der Kunde ein ungedrosseltes Datenvolumen von 1 GByte.

    Nicht mehr angeboten wird der Tarif Discosurf L, bei dem es für monatlich 19,95 Euro ein ungedrosseltes Datenvolumen von 5 GByte gab. Neu im Sortiment ist dafür die Internet Flat 3 GB mit einem ungedrosselten Datenvolumen von 3 GByte, die monatlich 12,95 Euro kostet. Nach Überschreiten des ungedrosselten Datenvolumens wird die Downloadrate auf 64 KBit/s reduziert. Bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze stehen bis zu 7,2 MBit/s zur Verfügung.
    [h=3]Flatrate kann im O2- oder Vodafone-Netz gebucht werden[/h]Alle drei Tarife gibt es wahlweise im O2- oder Vodafone-Netz und es fällt ein einmaliger Anschlusspreis von 19,95 Euro an, zuvor lag dieser bei 24,95 Euro. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht und alle drei Tarife können monatlich gekündigt werden. Gegen einen einmaligen Aufpreis von 24,95 Euro wird ein UMTS-Stick angeboten.
    Wer bereits Kunde von Discosurf ist, muss einen neuen Tarif buchen, um die drei SIM-Karten zu erhalten. Eteleon erklärte Golem.de, dass die drei SIM-Karten nicht für Bestandskunden angeboten würden. Wer einen neuen Tarif bucht, muss dann aber nochmals die betreffenden Anschlussgebühren zahlen.

    golem.de

     
    #1

Diese Seite empfehlen