1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Demnächst bei uns auch??????

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von a_halodri, 14. November 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Niederlande: PKW-Maut ab dem Jahr 2012 für jeden gefahrenen Kilometer


    Für die Niederländer wird es ab dem Jahr 2012 keine KFZ-Steuer mehr geben und auch beim Neuwagenkauf werden 25 Prozent der Steuern erlassen.

    Dafür müssen die Niederländer ab dann einen Steuer für jeden gefahrenen Kilometer bezahlen, das wären für ein normales Auto im Schnitt drei Cent.

    Das ganze soll mittels GPS erfasst werden. Die Regierung erhofft sich so weniger Umweltbelastungen und Staus auf den Autobahnen.


    quelle: short news
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @die
    Offline

    @die Meister

    Registriert:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1.666
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Demnächst bei uns auch??????

    Müsste es nicht eher heißen , der Staat braucht dringend Geld :dfingers:

    um die Umwelt geht es doch schon lange nicht mehr , ist aber ein prima Vorwand :ja
     
    #2
    1 Person gefällt das.
  4. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Demnächst bei uns auch??????

    wenn sich das so umsetzen lässt , wird auch eine gerechte
    verteilung der kosten erfolgen !
    soll heissen , für mich als wenigfahrer mit ca. 2000 km im jahr ,
    akzeptabel und wegweisend.....
     
    #3
  5. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: Demnächst bei uns auch??????

    Was ist mit den Leuten die in Dörfern wohnen und z.B. ca. bis zu 50km mit dem Auto zur Arbeit fahren müssen? 220 Arbeitstage * 100 Km*3 Cent
    Das sind dann alleine dafür so ca. 660€ ohne privat gefahren zu sein.
     
    #4
  6. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: Demnächst bei uns auch??????

    Hi.


    Gerechter wäre es, die KFZ-Steuer wegzulassen und es auf den Spritpreis draufzuschlagen. Gerechter geht es garnicht. Wer viel Tankt, fährt auch viel.

    @a_halodri

    Wie siehts denn andersrum aus,...ich fahre ca. 1000-2000 km/Jahr und bezahle 350 euro Steuern im Jahr?

    Was bezahlen denn unsere Politiker für ihre Panzerautos die 20 liter schlucken? Garnichts, wir bezahlen dafür.

    Jeder von uns hätte es gerne, daß es für ihn persöhnlich billiger wird.

    Eins ist aber sicher. Billiger wird es für uns alle nicht. Auf der einen Seite erlassen sie es dir, auf der anderen bezahlen wir es doppelt wieder zurück.


    gruss
     
    #5
  7. @die
    Offline

    @die Meister

    Registriert:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    1.666
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Demnächst bei uns auch??????

    Das ist denen aber egal , das Geld wird für andere Zwecke gebraucht bzw. damit werden andere Löcher gestopft . Und auch ist egal ob jemand viel oder wenig fährt , die Hauptsache alle müssen zahlen. Gerechtigkeit gibt es schon lange nicht mehr , alternativ bleibt nur das Fahrrad !
     
    #6
  8. hoerni0815
    Offline

    hoerni0815 Elite Lord

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5.144
    Zustimmungen:
    6.161
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Geheim
    Ort:
    Nähe Trier
    AW: Demnächst bei uns auch??????

    Denke nicht das sowas kommen wird bei uns,denn wenn sowas bei uns so einfach durchzudrücken wäre,dann hätten wir bestimmt schon lange die Autobahngebühr.
    Denn wie jeder weiss,wo der Staat den kleinen Bürger abzocken kann,da schlägt er doch sofort zu..
     
    #7

Diese Seite empfehlen