1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

debian cccam server gehackt worden ?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von kukero7, 14. Mai 2011.

  1. kukero7
    Offline

    kukero7 Freak

    Registriert:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hey leute brauche mal dringend eure hilfe !!

    habe mir heute erfolgreich einen debian linux cccam server "erstellt" und als dann alles lief, fiel mir auf dass jemand als client connected war aber in der info konnte ich sehen, dass er aus italien und damit unbekannt war. habe dann in der cfg einfach das passwort geändert......

    so weit so gut.....

    nach 20min merke ich auf einmal dass mein bild am TV hängen bleibt.....ich also zum server und schau in die cccam info, und auf einmal war die cfg total leer......

    ich wollte mich dann mit putty in den server einloggen und konnte auf einmal mit root und meinem passwort nicht mehr rein !!!! ( hatte mich ja zuvor auch ohne probs eingeloggt.....)

    unter last login konnte ich irgendeine dns mit italia lesen....da dachte ich mir ob ich vielleicht irgendwie gehackt worden bin ??

    könnt ihr mir helfen ?? wie kann ich mich schützen
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    könnte es sein das dein "ungebetener" client dir permanent anfragen über anfragen schickt?

    wer weiß welcher reshare auf ihm hängt, und wieviele sich gerade gleichzeitig, in dem fall auch bei dir, connecten wollen.

    ich würde sämtliche pw ändern, gegen sichere versteht sich.

    mfg
     
    #2
    sky pirate gefällt das.
  4. ramazotti
    Offline

    ramazotti VIP

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Admnistrator
    Ort:
    OSTDEUTSCHLAND
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    Hallo

    also zuerst würde ich kein einfaches Passwort(mit Sonderzeichen) nehmen, als zeites würde ich dir raten und alle anderen auch den SSH Port zu ändern und auch nicht den Standartport der CAMS ändern
     
    #3
    sky pirate gefällt das.
  5. kukero7
    Offline

    kukero7 Freak

    Registriert:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    nein eigentlich gar nicht....niemand hat mit anfragen genervt!!

    das krasse ist, ich habe das cccam passwort geändert und er ist schon wieder drinnen ???

    ich mach alles nochmal neu....
     
    #4
  6. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    stell auf jeden fall den port um, auf eine krumme zahl. auch wenn das arbeit bei allen anderen clients nach sich zieht.

    hast du remote den server über ftp frei? könnte jemand so zugriff auf die cfg haben?
     
    #5
    sky pirate gefällt das.
  7. AndreR84
    Offline

    AndreR84 Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    Kann es sein das du eine Portweiterleitung für FTP ( Port 21 ) & Telnet freigegeben hast in deinem Router??

    Wie sonst soll der dein Serverpasswort oder gar deine CCcam.cfg ändern.
     
    #6
    kukero7 gefällt das.
  8. ramazotti
    Offline

    ramazotti VIP

    Registriert:
    30. Januar 2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Admnistrator
    Ort:
    OSTDEUTSCHLAND
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    Ganz einfach kleine Bruteforce Attacke
     
    #7
    sky pirate gefällt das.
  9. AndreR84
    Offline

    AndreR84 Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    Aber ohne Portfreigabe von Ihm kann man sowas ja nicht durchführen oder?
     
    #8
  10. Kalkie
    Offline

    Kalkie VIP

    Registriert:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Schichtdienst
    Ort:
    die zweite links
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    das würde es erklären....da könnte beim "passwörter raten" jemand einen volltreffer gelandet zu haben.
     
    #9
  11. kukero7
    Offline

    kukero7 Freak

    Registriert:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    hmmmm ok war es falsch die ip des servers im router als exposed host zu machen?? weil da leitet er ja jeden port weiter oder???
     
    #10
  12. AndreR84
    Offline

    AndreR84 Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    Der ist damit offen wie ein Scheunentor.

    Nur deinen CCcam Port freigeben sonst nichts.


    Ich musst vor Jahren auch schonmal sowas durchmachen.
    Hatte aus leichtsinn damals auch FTP & Telnet unter den Standardports freigegeben.

    Nach ca. 3 Std. hatte ich in meiner CCcam.cfg auch 2 neue User drin die ich definitiv nicht selber eingetragen habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2011
    #11
  13. kukero7
    Offline

    kukero7 Freak

    Registriert:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: debian cccam server gehackt worden ?

    ok Danke :)
     
    #12

Diese Seite empfehlen