1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DDclient mit mehreren Anbietern ? [DynDNS & No-IP]

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von iZz0s, 5. August 2012.

  1. iZz0s
    Offline

    iZz0s Freak

    Registriert:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    3.053
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Ich nutze auf meiner Debian-Machine ddclient um dynamische DNS-Einträge aktualisieren zu lassen. Aktuell lass ich das über einen DNS-O-Matic Account machen der die DynDNS & No-IP Adressen beinhaltet, jedoch braucht DNS-O-Matic nach dem "Update-Befehl" noch mal gut 5-8 Minuten um die neuen IPs zu den beiden Anbietern zu bringen.

    Aus diesem Grund wollte ich im ddclient meine 3-4 Accounts direkt eintragen, eben für DynDNS und No-IP.

    Hat dazu vielleicht jemand ein Beispiel ? Wäre super, wenn man das alles in eine ddclient.conf bekommt ? Ohne mehrere ddclient instanzen etc. ?

    Bin leider noch nicht lange unter Linux unterwegs und ich hab zwar viel gegoogelt, aber die Antwort bis jetzt noch nicht finden können. Bin also noch auf DNS-O-Matic angewiesen...

    Vielen Dank schonmal!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. iZz0s
    Offline

    iZz0s Freak

    Registriert:
    15. Juli 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    3.053
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Köln
    AW: DDclient mit mehreren Anbietern ? [DynDNS & No-IP]

    Hat sich erledigt!

    Lasse es nun von meinem Router machen, die Open Source Firmware da drauf lässt mir genug Möglichkeiten :D
     
    #2

Diese Seite empfehlen