1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Dbox2 abgeraucht? (loop beim booten)

Dieses Thema im Forum "Sagem" wurde erstellt von Patcheazy, 19. November 2011.

  1. Patcheazy
    Offline

    Patcheazy Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. August 2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Ich hatte eigentlich gehofft nicht so schnell einen problem thread aufmachen zu müssen, aber leider muss es sein.

    Nachdem ich diverse probleme was das bild zum beamer bzw. auf den PC zu bringen angeht, beseitigt hatte, hab ich mir grad gemütlich über den VLC dienst des webinterface der dbox2 (GLJ Neutrino) nen film angeschaut, bis plötzlich der englische ton weg war.
    Der deutsche ging noch, aber der englische nichtmehr.

    War ansich nichts neues, meine box hatte in der letzten zeit öfters macken, wie z.b. falsche fernbedienungs aktionen (beim lauterm achen ging die box z.b. standby o.ä.) und das display vorne hat in den letzten wochen extrem viele leuchten verloren.

    Ich hab daraufhin die box neugestartet um danach festzustellen das kein sender mehr funktionierte. als wäre schlichtweg kein LNB signal vorhanden, egal auf welchem sender.
    Natürlich hab ich anschlüsse und schüssel gecheckt, daran lags aber definitiv nicht.

    Daraufhin nochmal neu starten wollen, und seitdem geht nichts mehr.

    Die box geht an, auf dem display dieht man die üblichen "daten" am anfang (kanns kaum lesen) und das bootlogo des GLJ images, danach aber alles wieder von vorne.

    Die box sieht für mich nun aus als wäre sie hinüber. netzstecker für 5 minuten raus lassen etc. hat nichts gebracht.

    jetzt die frage an die dbox2 cracks hier - geht da noch was? ist die noch zu retten in irgend einer weise?

    Die box aufmachen, neuflashen usw wär alles kein problem, nullmodem kabel sollte ich auch da haben und kann zur not damit was anfangen.
    wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte..

    mfg
    Patcheazy

    edit:
    Hab mir mal nen bootlog besorgt.
    U-Boot 1.2.0 (Tuxbox) (Mar 11 2009 - 14:20:53)

    CPU: PPC823ZTnnB2 at 66 MHz: 2 kB I-Cache 1 kB D-Cache
    Board: DBOX2, Sagem, BMon V1.2
    Watchdog enabled
    I2C: ready
    DRAM: 32 MB
    FLASH: 8 MB
    Scanning JFFS2 FS: ............. done.
    env: found "console" with value ttyS0
    env: found "baudrate" with value 9600
    env: found "dbox_duplex" with value 0
    env: found "lcd_inverse" with value 0
    env: found "lcd_contrast" with value 15
    FB: ready
    LCD: ready
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    Net: SCC ETHERNET

    Options:
    1: Console on null
    2: Console on ttyS0
    3: Console on framebuffer
    Select option (1-3), other keys to stop autoboot: 0
    ### FS (jffs2) loading 'vmlinuz' to 0x100000
    ### FS load complete: 646305 bytes loaded to 0x100000
    ............................................................... done
    Un-Protected 63 sectors
    ## Booting image at 00100000 ...
    Image Name: dbox2
    Image Type: PowerPC Linux Kernel Image (gzip compressed)
    Data Size: 646241 Bytes = 631.1 kB
    Load Address: 00000000
    Entry Point: 00000000
    Verifying Checksum ... OK
    Uncompressing Kernel Image ... Error: inflateInit2() returned -4
    GUNZIP ERROR - must RESET board to recover
    debug: DDF: Calibrating delay loop... debug: DDF: 66.76 BogoMIPS
    debug: BMon V1.2 mID 03
    debug: feID 00 enxID 03
    debug: fpID 52 dsID 01-70.cb.ba.07.00.00-07
    debug: HWrev 21 FPrev 0.23
    debug: B/Ex/Fl(MB) 32/00/08
    WATCHDOG reset enabled
    dbox2:root> debug:
    BOOTP/TFTP bootstrap loader (v0.3)
    debug:
    debug: Transmitting BOOTP request via broadcast
    debug: Given up BOOTP/TFTP boot
    boot net failed

    Flash-FS bootstrap loader (v1.5)

    Found Flash-FS superblock version 3.1
    Found file /root/platform/sagem-dbox2/kernel/os in Flash-FS
    debug: Got Block #0040

    will verify ELF image, start= 0x800000, size= 154360
    verify sig: 262
    Branching to 0x40000

    Gehe ich mit meinem magerem linux wissen recht in der annahme, dass das hier das problem ist?

    Uncompressing Kernel Image ... Error: inflateInit2() returned -4
    GUNZIP ERROR - must RESET board to recover

    Würde sinn ergeben... Hoffe das ein neuflashen da hilft, wenn ichs denn hinbekomme :p

    edit2:
    Ich hasse es...
    Ich suche stunden nach einer lösung und finde nichts was mir hilf... Ich eröffne einen thread und hoffe auf hilfe der profis, suche währenddessen weiter - und löse dann selbst das problem.

    Komm mir immer dumm dabei vor den thread dann quasi unnütz aufgemacht zu haben :(

    Aufjedenfall hat das neu flashen das problem gelöst, die box rennt wieder einwandfrei!

    Damit kann der thread geclosed werden - Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2011
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. plueschtier
    Offline

    plueschtier Ist oft hier

    Registriert:
    27. September 2009
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    573
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker für Büro & Systemtechnik
    Ort:
    NRW
    AW: Dbox2 abgeraucht? (loop beim booten)

    Wollte dir eigentlich sofort sagen das deine IMAGE geplatzt ist
    und du die BOX neu flashen must.

    Das hast du ja nun selbst getan.

    Gl & HF
     
    #2

Diese Seite empfehlen