1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dbox bleibt dunkel nach IP wechsel

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von kopfkirmes, 18. Oktober 2010.

  1. kopfkirmes
    Offline

    kopfkirmes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    folgendes und zwar mach ich cardsharing mit meinem schwager und zur sicherheit mit dyndns
    jeden tag wird ja die ip gewechselt also des routers das problem ist nur das meine dbox dann dunkel bleibt für c.a. 2 std und dann erst wieder anspringt außer ich nehme den strom vom router und starte ihn neu, dann gehts sofort wieder
    dyndns ist aber weiterhin sofort der ip angepasst also an der dns liegt es nicht ich brauche dringend hilfe

    danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dbox bleibt dunkel nach IP wechsel

    Was für einen Router hast du denn?
    Hast du dort die aktuellste Firmware installiert?
    Sind es exakt 2h oder variiert das?
    Innerhalb dieses Zeitrahmens machst du aber nichts?

    Und du bist dir sicher das die DynDNS aktuallisiert wurde?

    Die Frage wäre was sich nach den 2h geändert hat - ohne zutun


    Es kann vorkommen das der Router zwar meint er hätte DynDNS erfolgreich aktuallisiert aber in Wirklichkeit gab es eine Fehlermeldung und vielleicht schafft ers erst nach 2h ohne Fehler...

    Alternativ könntest du es zb mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    zusätzlich probieren, wenn das Problem damit nicht mehr auftritt, liegt es an der DynDNS-Updatefunktion deines Routers
     
    #2
  4. kopfkirmes
    Offline

    kopfkirmes Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Oktober 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dbox bleibt dunkel nach IP wechsel

    es variiert, mal 2 std mal ne halbe stunde auf jedenfall wenn ich sofort den router vom strom nehme und wieder anmache, geht es sofort wieder, die dns ist aktualisiert das habe ich schon überprüft aba trotzdem tut sich nix
    der router den ich hab kommt von belkin, für den es aber keine firmwareaktuallisierung gibt geschweige denn eine einstellung für die zwangstrennung.
     
    #3
  5. masterjp
    Offline

    masterjp Newbie

    Registriert:
    18. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dbox bleibt dunkel nach IP wechsel

    Hallo zusammen,

    ich habe das selbe Problem. Jedesmal, wenn mein Router eine neue IP bekommt, dauert es ziemlich lange, bis die Dreambox wieder drauf zugreifen kann. Gestern Abend hat es ca. 20-30 Minuten gedauert. Die DynDNS wurde aber definitiv direkt aktualisiert, da es möglich war den Router per Fernwartung (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) aufzurufen. Ist ziemlich nervig für den Client, wenn man während der Übertragung längere Zeit nix sieht...
    Kann keiner helfen?

    Gruss
     
    #4
  6. r00t
    Offline

    r00t Hacker

    Registriert:
    17. August 2010
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Dbox bleibt dunkel nach IP wechsel

    Wenn du lokal da wohin die DynDNS-Host verweisst in einem Browser die DynDNS Host eingibst und es funktioniert, ist das leider kein Beweiss das dies jeder von Extern (also ausserhalb deines LANs) auch können tut/muss...

    Euer Problem hört sich nach einem Router Problem an, da kann glaub ich keiner so ohne weiteres helfen - besorgt euch nen anderen Router...


    Router sind nicht quelloffen wie es zb allg. bei Linux der Fall ist...
    Keine Ahnung welche Art von mechanismen sie verwenden

    Entweder neue Firmware aufspielen oder wenns die nicht gibt vielleicht einfach mit ner älteren mal probieren...

    Gerät auf Werkseinstellung zurück setzen und WIRKLICH NUR die Zugangsdaten eistellen ABER SONST NIX erstmal... Nicht anfangen "euren standard" gleich wieder herzustellen weil dann wisst ihr nicht ob es evtl. an einer eurer Veränderungen liegt oder doch am Router selbst...

    Und wenn das auch nicht will und ihr euch keinen neuen/anderen Router besorgen wollt, müsst ihr auf die Funktionen des Routers verzichten und es via alternativen regeln...
     
    #5

Diese Seite empfehlen