1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Danner über Schumacher - Nur Ausreden

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von rooperde, 5. April 2011.

  1. rooperde
    Offline

    rooperde Elite Lord

    Registriert:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.871
    Zustimmungen:
    6.859
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich

    Formel-1-Experte Christian Danner rechnet nicht damit, dass Michael Schumacher in diesem Jahr stark auftreten wird: "Rosberg macht 'Schumi' wieder platt"

    Im vergangenen Jahr gab Michael Schumacher sein Comeback in der Formel 1, spielte teamintern aber meist nur die zweite Geige hinter Nico Rosberg. Schumacher tat sich schwer damit, dem W01 von Mercedes ein ähnliches Tempo zu entlocken wie sein junger Stallgefährte und beschloss das Rennjahr schließlich mit der Hälfte an WM-Punkten. Die große Frage ist nun: Läuft es 2011 besser?

    [​IMG]

    Der ehemalige Formel-1-Pilot Christian Danner zweifelt daran. "Ich habe immer gesagt, Rosberg macht 'Schumi' wieder platt. Das war im vergangenen Jahr so, weshalb sollte sich das ändern?", fragt der langjährige TV-Experte bei 'Auto Bild motorsport' . Laut Danner müsse sich Schumacher bei Mercedes damit abfinden, dass das Rennprojekt nicht voll und ganz auf ihn ausgerichtet sei.

    "Das Ferrari-System mit der vollen Konzentration auf Michael und einer speziellen Reifen-Entwicklung nur nach seinen Wünschen hat uns Glauben gemacht, der Mann kann über Wasser gehen. Das kann aber niemand", gibt Danner diesbezüglich zu Protokoll. Er erwarte auch nicht, dass sich Schumacher angesichts der neuen Pirelli-Reifen und der längeren Entwicklungszeit erheblich steigern werde.

    "2011 sollte alles besser werden, aber erstens ist Michael nicht schneller und zweitens ist das Auto nicht besser, obwohl er mehr Einfluss auf die Entwicklung hatte", sagt Danner und merkt an: "Da könnte leicht der Verdacht aufkeimen, dass das 2010 alles nur Ausreden waren." Im vergangenen Jahr sprach man bei den Silberpfeilen noch von einer "Entrostungsphase" beim Rekordchampion.

    Quelle: Formel1
     
    #1
    xetic gefällt das.

Diese Seite empfehlen