1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

CS durch einen vorgeschalteten Router

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Frischling, 24. Dezember 2011.

  1. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    Ausgangssituation:

    Zwei Familienhaus

    1. Haus: eingang des telfonkabels in den Netgear Router (ohne DDNS)
    2. haus: ein lan kabel vom abgang des Netgear Routers in den eingang des

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . (mit DDNS)

    an diesem TL-WR841N ist wiederrum meine dreambox angeschlossen die mit dem internet verbunden ist. (läuft alles pima)

    das ganze in einer zeichnung.

    Den Anhang 47967 betrachten

    jetzt zu den planspiele:


    1.ich möchte mit meiner db cs übers internet betreiben.
    braucht der netgear router auch eine DDNS?
    muss ich bei beiden routern den port öffnen oder reicht wenn nur beim TL-WR841N der port offen ist?
    was muss ih bei den hops beachten? bin ich dann bereits der zweite?


    2. ich möchte homesharing mit meinem nachbar betreiben, der mir die lan leitung gibt.
    ich nehme an jetzt braucht er auch eine ddns?
    die ports müssen bei uns zwei die selben sein.


    ich weiss am einfachsten wäre ich ziehe ein weiteres lan kabel und schliess die db direkt an den netgear router. und gib dem netgerar router meine ddns (ja muss man ändern)

    so wer kann mir weiterhelfen?


    ps: schöne weihnachten Den Anhang 47969 betrachten
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Exotenfreund
    Offline

    Exotenfreund Ist oft hier

    Registriert:
    12. September 2009
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    im Haus
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    eine DynDNS braucht nur die Serverbox, die Clienten nicht
     
    #2
  4. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.324
    Zustimmungen:
    9.411
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    so genauer gesagt , brauchen die clienten nur die linie mit der dyndns und dem port , sonst müsen die clienten garnichts bei sich machen
     
    #3
  5. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    und wenn meine box der server ist und mein router auch die ddns hat. lässt der router von meinem nachbar an dem ich bin die anfragen so durch? oder braucht er auch eine ddns? das selbe ist ja auch mit dem port oder?
     
    #4
  6. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    ...Interessant das darauf nun keiner mehr geantwortet hat... ;)


    Zum "Durchlassen" von Verbindungen aus dem Internet ins LAN brauch man eine Portweiterleitung - warscheinlich hast du sogar 2 verschiedene Netzbereiche (zb 192.168.0.x und 192.168.1.x)
    dh du musst bei dem 1. Router, der sich ins Internet einwählt, eine Portweiterleitung zu dem 2. Router und der 2. Router brauch dann nochmal eine Portweiterleitung auf den CS-Server

    Die Portweiterleitung sagt ja sowas aus wie "wenn von Extern ein Datenpaket auf Port 12345 ankommt, dann leite das an die LAN-IP 192.168.0.10 mit dem Port 54321 weiter" ... wenn keine solche Rule existiert weiss der Router auch nicht wohin damit...

    DDNS brauch eigentlich nur der 1. Router der sich auch ins Internet einwählt und die Internet-IP zugeteilt kriegt - wenn der 2. Router weiss was die Internet-IP ist kann auch der das machen aber der kriegt von einer Zwangstrennung alle 24h nichts mit deshalb glaub ich eher das das nicht 100% funktionieren würde - oder aber du installierst dir auf deinem CS-Server ein Script was das für dich übernimmt zb für Receiver tuxdns
     
    #5
    Frischling gefällt das.
  7. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    harter brocken das ganze.

    hab jetzt versucht auf dem netgaer eine no-ip einzutragen leider gibts die nicht zuauswahl. nur die bekannte kostenpflichtige :emoticon-0179-headb


    ich hab früher ohne meinen router direkt am netgear mit dranghangen. an dem kabel ist jetzt der router, somit kann man sagen das er alles duch lässt.



    das ganze läuft wohl auf viele test raus so wie das aussieht. mein vorschlag zum versuchsaufbau wäre: (weitere vorschläge sind erwünscht.)

    vielleicht sollte ich meine dream direkt an den netgear ranmachen (dumm ohne ddns:emoticon-0179-headb)
    und wenns dort läuft den zweiten router dran hängen.
     
    #6
  8. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    Für DynDNS gibt es auch einen Trick trotzdem noch einen Kostenlosen Account nutzen zu können... Erstell dir dazu einfach einen Account auf

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    - die Zugangsdaten sind dann auch auf DynDNS.org gültig
     
    #7
  9. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    kann ich das überhaupt von meinem pc machen?
    oder muss ich einen rechner der am netgear angschlossen ist?

    was soll man denn New IP Address reinschreiben? hostname + .dlinkddns.com??
     
    #8
  10. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    ich glaub da verpeilst du grad was :)

    Wenn du mit deinem PC surfen kannst gibts keinen Grund wieso das nicht gehen sollte?
    kannste deine aktuelle IP eintragen und sobald der Router das dann übernimmt wird davon die Internet-IP eingetragen etc
    mit den Zugangsdaten von dlinkddns.com kannst du dich auch auf DynDNS.org anmelden und dort dann einen dyndns.tv oder sonstigen hostnamen auswählen den du zusätzlich zur *.dlinkddns.com nutzen kannst...
     
    #9
  11. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    das heisst es bringt nichts sich bei dlink ein host anzumelden? würde mein router eh nicht unterstützen.
    sondern ich nehme meine zugang um mich bei DynDNS.org anzumelden?
    wieviele host kann man den umsonst anlegen? leider auch nur die 30 tage testversion.

    im netgear alles eingetragen. hoffe es läuft auch. wie kann ich das ganze mal testen?

    harter brocken so wie es aussieht oder alle ratlos?

    ich werde mal versuchen die zwei router zutauschen. so das meiner mit der ddns als erstes kontakt mit dem internet hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2012
    #10
  12. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router



    Les doch mal bitte die HowTo auf der dlink Seite nochmal in ruhe durch und nutze evtl. auch mal die SuchFunktion hier im Forum ö- deswegen antwortet dir warscheinlich keiner

    Ich versteh jetzt auch nicht ganz wieso du die Router tauschen willst? Du scheinst immernoch nicht ganz verstanden zu haben was eigentlich das problem is bzw worauf es ankommt oder wie das netzwerktechnisch von statten geht....

    bevor ich das jetzt aber nochmal wiederkaue, les die anderen Beiträge hier bitte nochmal aufmerksam(er) und denk da mal in ruhe ein bischen drüber nach bevor du wieder wild fragen stellst
     
    #11
    Oller und Narf gefällt das.
  13. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    soweit bin ich.

    ich bin bei dlink angemeldet. hab keinen host dort gemacht (weil der netgear das nicht zur auswahl hat wie auch das no ip.)

    habe mich mit dem dlink passwort bei dyn.com eingeloggt. hab dort ein host erstellt wurde auch heute morgen laut web seite heute morgen um 5.30 aktualisiert. (meine annahme ist das es nur eine 30testversion ist. und ich nicht 100% sicher bin ob der netgear router das ganze geschluckt hat. ) siehe bild Den Anhang 48064 betrachten


    ebenfalls hat mein router eine ddns von no-ip (hätte den router an den eingang rangemacht weil ich weiss das der auch funktioniert und auch keine testversion ist.)

    sorry bin halt auf dem gebiet einfach ein laie.

    hab das hier im board gefunden.


    schwere geburt das hier zufinden :emoticon-0179-headb

    bitte verbessern wenn was falsch ist.

    1. ich denke mal da stimmt alles. die 12000 haben wohl die meisten.
    Den Anhang 48072 betrachten

    2a. immer sperren oder immer erlauben. nach zeitplan macht wohl keinen sinn.
    was soll man den bei lan benutzer nehmen? sinn macht wohl immer erlauben adessebereich (wohl meine internen ip adressen)
    Den Anhang 48074 betrachten



    2b. an welche lan server senden??

    Den Anhang 48076 betrachten

    so jetzt weiss ich nicht mehr weiter,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2012
    #12
  14. RoterBaron
    Offline

    RoterBaron Stamm User

    Registriert:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    478
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: CS durch einen vorgeschalteten Router

    zu 1)
    Port 12000 ist der Standard-CCcam-Port aber wie glaub ich schon erwähnt, auf keinen fall Standardports (egal ob CCcam, SSH oder sonstwas) fürs Internet nehmen ansonsten macht ihr es möglichen Angreifern unnötig einfach und andere die nur neugierig sind wissen dann auch sofort das du CS betreibst also was illegales!


    zu 2a)
    immer erlauben, ja - das andere ergäbe ja keinen Sinn...


    zu 2b)
    denk mal nochmnal in ruhe nach - was willst du denn mit dieser aktion genau bezwecken also um welchen LAN-Server geht es bei der Portweiterleitung?

    aber eigentlich brauchst du denk ich nur 2b ... 2a ist für dich eigentlich nich von bedeutung, es sei denn du hast eingestellt das er alles was raus will blocken soll...
    das Beispiel was du quoted hast bezieht sich auf EMULE und da möchte man eben nicht das etwas freigegeben und von einem herruntergeladen werden kann weil man sich dann wegen des weiterverbreitens strafbar machen würde etc, deshalb wird das in dem gegannten Beispiel unterdrückt aber für CS eher unwichtig weil Du willst ja auf jedenfall das deine CS-Datenpakete rausgeschickt werden an deine Clients ;)
     
    #13
    Frischling gefällt das.
  15. Frischling
    Offline

    Frischling Hacker

    Registriert:
    25. November 2011
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    BW
    1. port habe ich mal auf 11500 geändert (anfangs und enport)

    2.a wenn ich nur einen cs partner hätte, könnte ich dann seine ip eintragen? siehe bild.
    wären es mehere müsste ich auf belibige stellen?


    Den Anhang 48115 betrachten

    2b. ich möchte das die eingehende fragen von cs partner weiter an den server weitergeleitet werden. (in meinem fall an den zweiten router oder wenn ich die dreambox an den ersten router anschliesse.)

    immer erlauben --- lan server 192.xxx.xxx.xx (zweiter router in diesem fall)

    Den Anhang 48116 betrachten

    also unter:

    Eingehende Dienste ---- An LAN-Server senden --- sind weder die ip von meinem router noch die ip von der dreambox gültig :emoticon-0179-headb

    es sind nur ip adressen gültig die im netzwerk des netgears router hängen.

    :emoticon-0156-rain::emoticon-0156-rain::emoticon-0156-rain:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Januar 2012
    #14

Diese Seite empfehlen