1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

C:Line

Dieses Thema im Forum "CS CCcam" wurde erstellt von nachtmütze, 31. August 2011.

  1. nachtmütze
    Offline

    nachtmütze Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Thüringen
    Hallo!
    Ich als Server muß doch eine C:Line haben.
    Meine lautet
    C: dyndns.com 12000 (nur beispielhaft)
    Es sollte noch einen Namen und ein Password dazu gesetzt werden.
    Mein Problem ist was für welche, muß doch irgendwo gesetzt werden?
    Ich habe eine FB 7170 als Mster und dahinter auch eine 7170 als Slave mit dem
    freetz devel M6600 drauf.
    In der Master ist meine dyn adresse erfolgreich angemeldet und habe auch den Port 80,81 und 16001 freigegeben. HS funkt nur I-Net geht nicht so richtig.
    Ich stehe auf der Leitung damit.
    Gruß nachtmütze
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: C:Line

    Als Server trägst Du keine C-Lines ein (einzigste Ausnahme: der Server verbindet sich als Client mit einem anderen Server!)

    Im Server kommen die F-Lines in die CCcam.cfg. In der F-Line werden dann auch die User und Passwörter festgelegt, die in den C-Lines der Clients angegeben werden müssen um sich verbinden zu können.
    Ebenso wie in der C-Line der Dyndns-Eintrag stehen muss um den Server im Internet finden zu können.

    Die Ports 80, 81 und 16001 brauchst du nicht freigeben. Nur den Standart CS-Port 12000. Der ist als default gesetzt damit die C-Lines sich von aussen an den CCcam Server durch gereicht werden können. Diesen Port kannst (oder besser solltest) Du in der CCcam.cfg vom Server ändern. Entsprechend ist dein gewählter Port natürlich auch in der C-Line anzugeben.
    Nur für HS brauchst du gar keinen Port freigeben!

    Lucky
     
    #2
    nachtmütze gefällt das.
  4. nachtmütze
    Offline

    nachtmütze Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Thüringen
    AW: C:Line

    Hallo Lucky
    Danke für die schnelle Antwort.
    Die Ports (81,16001,80) habe ich für mich als Fernwartung freigegeben.
    Das wußte ich nicht,das ich als Server keine C:Line brauche. Werde die gleich aus der Cccam.config raushauen.

    Gruß nachtmütze
     
    #3
  5. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: C:Line

    Dafür gibts auch nen Botton. :ja

    Ich würde die Ports so nicht freigeben. Mindestens die Standartpasswörter ändern, aber auch dann hast du immer noch eine ungesicherte Übertragung. Da Du eine FritzBox als Server hast würde ich das Ganze über einen SSH-Tunnel machen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Lucky
     
    #4
    nachtmütze gefällt das.
  6. nachtmütze
    Offline

    nachtmütze Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Thüringen
    AW: C:Line

    Hallo!
    Habe im ersten Post erwähnt das I-Net nicht geht
    Habe alles rausgemacht die C:Line aus der CCcam.con.
    Mein HS läuft nur meine Clienten sehen nichts.
    Mein Konfig der Hardware ist so.
    Eine FB 7170 als Slave hinter meiner FB 7170 ohne freetz.
    Die Slave hat Image devel 6600M ohne AVM Firewall,mit Dropbear, Toolbox,Oscam, CCcam 2.2.1 und das Zeug was man so braucht für CS.
    Ich habe es im CHroot modus laufen USB Speicher in ext2 formatiert.
    Als Reader 2 Smargos Max Digital Ver. 1.5 mit Sky SD und eine HD+ wie gesagt
    HS funkt.
    Ach so wenn ich mal von ausserhalb mit meiner Dyn Adresse auf meine FB gehe
    komme ich drauf. An der Dyn kann es nicht liegen.Allerdings hab ich ein I-Net zugang von der Telekom ein Tausender mit nur einen Drittel Geschwindigkeit sozusagen ein weiser Fleck.
    ### Home Client ####
    ###############
    F: fabi fabi 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: benutzer pass 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: schlafz pass1 0 0 1 ( 0:0:1 )

    ################
    ### I-Net Client ###
    ################
    #F: joe1 rose1 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: joe rose
    F: bernd kegler 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: schneewitchen cocacola 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: thomas jenafan 0 0 1 ( 0:0:1 )
    #F: frank römer 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: michael schering 0 0 1 ( 0:0:1 )
    F: heinzchen christin 0 0 1 ( 0:0:1 )
    ################
    ### server ####
    ############

    SERVER LISTEN PORT : 12000

    ALLOW WEBINFO: yes
    SHOW EXTENEDED CLIENT INFO : yes
    WEBINFO LISTEN PORT : 16001
    WEBINFO USERNAME : holger
    WEBINFO PASSWORD : bayer
    #ALLOW TELNETINFO: yes
    #TELNETINFO LISTEN PORT : 16000
    #TELNETINFO USERNAME : cccam
    #TELNETINFO PASSWORD : cccam

    MINIMUM DOWNHOPS: 1

    # SOFTKEY FILE : /var/etc/SoftCam.Key
    # AUTOROLL FILE : var/etc/AutoRoll.Key
    # STATIC CW FILE : /var/etc/constant.cw
    #CAID PRIO FILE : /var/etc/CCcam.prio
    #PROVIDERINFO FILE : /var/etc/CCcam.providers
    #CHANNELINFO FILE : /var/etc/CCcam.channelinfo
    #LOG WARNINGS : /var/media/ftp/uStor01/cs/cccam/warnings.txt
    #cccam Log : /var/media/ftp/uStor01/logs/CCcamlog.log

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB0 Smartreader+
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB0 6000000

    SERIAL READER : /dev/ttyUSB1 smartreader+
    SMARTCARD CLOCK FREQUENCY: /dev/ttyUSB1 3690000
    SMARTCARD SID ASSIGN: /dev/ttyUSB1 { EF10, EF11, EF14, EF15, EF74, EF75, EF76, EF77, 5273, 5274 }

    EMM Blocker : no
    DISABLE EMM : no
    EXTRA EMM LEVEL : yes
    SHOW TIMING : yes
    DEBUG : yes


    SOFTKEY FILE : /var/etc/SoftCam.Key
    AUTOROLL FILE : /var/etc/AutoRoll.Key
    STATIC CW FILE : /var/etc/constant.cw
    CAID PRIO FILE : /var/etc/CCcam.prio
    PROVIDERINFO FILE : /var/etc/CCcam.providers
    CHANNELINFO FILE : /var/etc/CCcam.channelinfo
    LOG WARNINGS : /var/etc/warnings.txt
    cccam Log : /var/etc/cccam.log


    # CONNECT TO OSCAM
    #N: 127.0.0.1 34000 user1 pass1 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256
    #N: 127.0.0.1 34001 user pass 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 256
     
    #5
  7. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: C:Line

    Lösch mal bitte die Namen aus den Lines wenn du die hier postest.

    Im übrien solltest du in den Lines NUR die geschweiften Klammern verwenden. also: { }

    Hast du in der ersten FB eine Portweiterleitung auf die IP der zweiten (CS-Server FB) zum Port 12000 eingerichtet?

    Lucky
     
    #6
    nachtmütze gefällt das.
  8. nachtmütze
    Offline

    nachtmütze Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Thüringen
    AW: C:Line

    Hey
    Die Namen sind nur Spitznamen. Die Pass hab ich gext.
    Das mit den Klammern ist mir neu aber wen es hilft.

    Hab mal aus der Master die Portfreigabe gespoilert die 12000 ist auch nur beispiel
    Liste der Portfreigaben
    Aktiv Bezeichnung Protokoll Port an Computer an Port
    Server TCP 12000 PC-192-168-178-55 12000

    Danke
    nachtmütze
     
    #7
  9. luckybyte
    Offline

    luckybyte Power Elite User

    Registriert:
    16. August 2010
    Beiträge:
    2.074
    Zustimmungen:
    1.068
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    zu Hause
    AW: C:Line

    gext? Raus genommen oder? Dann hast Du aber ein Problem beim Usernamen.

    Demnach ist User = bernd und Pass = kegler
    ist das so von Dir gemeint oder hast Du doch noch ein Passwort?

    Im übringen solltest Du nicht jedem User erlauben Dir EMMs zu senden, damit hast Du nur unnötig viel Traffic und belastest den Server zu viel. Am besten EMM nur dir selber im HS erlauben, allen anderen also eine 0 0 0 { 0:0:1} verpassen.

    Also müsste die C-Line So aussehen:

    C: deinname.dyndns.org 12000 bernd kegler

    Naja, anders geht es halt nicht. Weiß nicht ob die Zeile dann einfach komplett ignoriert wird oder nur die Anweisung in der fehlerhaften Syntax.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Die Portweiterleitung scheint ja ok zu sein. Wenn HS geht kann es eigentlich nur daran liegen das Deine Dyndns nicht zu erreichen ist oder auf eine falsche IP zeigt.
    Hast du schon mal ein Ping auf Deine Dyndns ausgeführt?



    Lucky
     
    #8
    nachtmütze gefällt das.
  10. nachtmütze
    Offline

    nachtmütze Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    30. November 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Thüringen
    AW: C:Line

    Hey
    Die config habe ich vorher bearbeitet.
    Aber der bernd ist mir durchgerutscht, die C:line auf seiner Oktagon 1008
    ist tatsächlich so.Das mit den EMM´s war mir garnicht sobewußt :emoticon-0179-headb.
    Mit der Dyn komme ich von ausserhalb auf mein freetz mit der Portweiterleitung
    81 und 16001 kein Problem.
    Das komische ist ,das genau mit den F-Line und C-Line mein system etwa 1 Jahr
    schon lief.Etwa seit 2 Monaten muß ich die FB die jetzt als Master fungiert fast jeden Tag rebooten.Da habe ich mich entschlossen eine 2. FB als Slave laufen zulassen.Seitdem habe ich die Probleme ,bin also kein Anfänger in der Materie.(Seit 2003 mit D-Boxen bestens vertraut und auch den anderen Kram)
    Aber so kann man immer was dazu lernen, bin Dir auch dankbar für deine Antworten .
    MfG nachtmütze
     
    #9

Diese Seite empfehlen