1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brillen für 3D-TVs passen nicht zu Fremdgeräten - Aktivierung ist nicht möglich

Dieses Thema im Forum "3D TV News" wurde erstellt von Skyline01, 7. Mai 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    3D-Brillen nicht beliebig austauschbar

    Besitzer von 3D-Fernsehern werden die zum jeweiligen Gerät verkauften Brillen verwenden müssen. Ein Austausch der Sehhilfen ist nach derzeitigem Stand nicht möglich.

    In den vergangenen Tagen war darüber spekuliert worden, dass die Brillen von Samsung und Panasonic untereinander ausgetauscht werden können. Wie der Branchendienst "Area DVD" am Freitag berichtete, wird dies jedoch nicht möglich sein. Damit die Brillen aktiviert werden können, benötigten sie ein vom jeweiligen Fernseher ausgesendetes 3D-Signal. Diese Aktivierungsprozesse sei nur bei Geräten vom selben Hersteller möglich. Außerdem setzten die Hersteller auch unterschiedliche Farbfilter ein, hieß es weiter.

    In diesen Tagen kommen in Deutschland die ersten 3D-Fernseher auf den Markt. Zwingend erforderlich ist das Tragen einer speziellen Brille.

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Brillen für 3D-TVs passen nicht zu Fremdgeräten - Aktivierung ist nicht möglich

    Da bin ich mal gespannt:emoticon-0144-nod:
     
    #2

Diese Seite empfehlen