1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Brawn-Mercedes taktiert sich zum Doppelsieg

Dieses Thema im Forum "Motorsport" wurde erstellt von Saxon Lassiter, 13. September 2009.

  1. Saxon Lassiter
    Offline

    Saxon Lassiter Ist oft hier

    Registriert:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Spezialist im Blech verbiegen
    Ort:
    BRD
    Rubens Barrichello hat dank einer strategischen Meisterleistung den GP von Italien gewonnen. Der Brasilianer siegte vor Teamkollege Jenson Button und Kimi Räikkönen im Ferrari.

    Rubens Barrichello hat den Großen Preis von Italien gewonnen. Sein Teamkollege Jenson Button machte auf Platz zwei den Brawn-Doppelsieg perfekt und behauptete dadurch die WM-Führung. Der deutsche Hoffnungsträger Sebastian Vettel, der vor einem Jahr in Monza seinen ersten Formel-1-Sieg eingefahren hatte, wurde im Red Bull diesmal nur Achter und muss seine Titel-Hoffnungen damit wohl endgültig begraben.
    Dritter wurde Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen aus Finnland. Bester Deutscher vor mehr als 100.000 Zuschauern war Adrian Sutil (Gräfelfing), der im Force India den vierten Rang belegte. In der WM-Wertung führt Button jetzt mit 80 Punkten und damit 14 Zählern Vorsprung vor Barrichello. Vettel bleibt WM-Dritter, er liegt allerdings schon 26 Punkte hinter Button zurück.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. unimog
    Offline

    unimog Newbie

    Registriert:
    11. August 2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    117
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Brawn-Mercedes taktiert sich zum Doppelsieg

    Vettel kann immer noch Weltmeister werden.Wenn nicht nächstes Jahr.Button wird kein Weltmeister das wahre Hindernis heißt Barrichello.
     
    #2

Diese Seite empfehlen