1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Borussia Dortmund: Bei Europa-League-Qualifikation kommt Robert Lewandowski

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von DocKugelfisch, 11. April 2010.

  1. DocKugelfisch
    Offline

    DocKugelfisch Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    2.690
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Systemintegrator
    Ort:
    Астана
    Der BVB steht angeblich kurz vor dem Abschluss des Transfers von dem polnischen Stürmer.
    10.04.2010 10:23:00

    (chv) Dortmund. Sollte Borussia Dortmund heute mit einem Sieg gegen den FSV Mainz die Qualifikation für die Europa League unter Dach und Fach bringen, steht die erste Investition der Millionen schon in den Startlöchern: Gibt es den Sieg gegen Mainz, kommt Robert Lewandowski.

    Posen will Klarheit

    Nach Angaben der BILD hat sich Dortmunds Manager Michael Zorc vor kurzem mit Cezary Kuacharski getroffen, um über einen Wechsel des 21-jährigen Stürmers von Lech Posen zu verhandeln. Zorc wird zitiert: „Ich will das weder bestätigen, noch dementieren.“ Der polnische Erstligist will aber nicht lange pokern, sondern möchte Klarheit: „Lech Posen ist mit dem Wunsch an mich herangetreten, die Geschichte schnell zu einem Ende zu bringen,“ so Kuacharski.

    Fünf Millionen Ablöse

    Wieso die Europa League mit dem Transfer zusammenhängt? Ganz einfach: Lewandowski wäre nicht gerade billig und würde einiges kosten. Die Rede ist hier von mindestens fünf Millionen Euro. Der polnische Nationalspieler bewies aber, dass er das Geld wert sein kann. In 21 Saisonspielen erzielte Lewandowski 13 Tore. Er ist ein Garant, wieso Lech Posen hinter Wisla Krakau den zweiten Platz in der heimischen Liga belegt.

    Quelle: goal.com
     
    #1

Diese Seite empfehlen