1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Bootfähigen Stick für O&O Disk Image erstellen

Dieses Thema im Forum "Windows 7 Trickkiste" wurde erstellt von Anderl, 10. Dezember 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.643
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Für alle die O&O DiskImage nutzen und kein CD Laufwerk haben (Netbook)
    Was wird gebraucht.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    PW: itismyway

    das Monsterback von Microsoft

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    :emoticon-0125-mmm:

    und ein Bootfähiger USB Stick
    Zuerst WAIK installieren dann O&O BuildPe installieren und alles andere dem Setup Assistent überlassen.
    Ich hab O&O DiskImage 5 installiert und ein Backup erstellt dann mit USB Stick gebootet (ohne Probleme) und das Backup wurde auch erkannt.
    Wenn ihr euch den Download von WAIK ersparen wollt hab ich die Dateien die ihr auf eurem Bootfähigen und formatiertem Stick kopieren könnt, und probieren ob es klappt hochgeladen.

    Getestet unter Win-7 x86 unverändert.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    jana0815, OctaVerba, darcman und 4 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. tompct
    Offline

    tompct Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bootfähigen Stick für O&O Disk Image erstellen

    Danke sehr, funktioniert besten.:good:


    Habe mit ACRONIS TRUEIMAGE immer mal Probleme das bestimmte Festplattencontroller nicht erkannt werden auf einigen Boards.
    O&O Diskimage aber erkennt immer bisher alles.
    Nun kann man es auf einen USB-Stick laden und ist flexibler, vor allem bei
    Subnotebooks die kein optisches LW haben.

    Wo bekommt man dies

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    eigendlich aktuell?

    Habe es bisher nicht mal auf der Seite von O&O gefunden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2011
    #2
  4. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Bootfähigen Stick für O&O Disk Image erstellen

    Du hast den Link doch schon in deinem Beitrag stehen
     
    #3

Diese Seite empfehlen