1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bleche Kunststoff beschichten

Dieses Thema im Forum "Heimwerken" wurde erstellt von Papa Joe, 21. März 2010.

  1. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    ich habe folgendes Problem.........
    über meinem Wohnzimmer habe ich eine Dachterrasse und ringsrum eine Aufkantung wo das Geländer drauf befestigt ist.
    Die Aufkantung hat eine Abdeckung aus Blech und die Bleche sind nicht überlappt sondern nur aneinander gestoßen.Nun habe ich Feuchtigkeit an der Decke und den Verdacht,das zwischen den Blechen Wasser eintritt und sich irgendwie einen Weg unter die Dämmung sucht(ich weiß nicht,wie es unter den Blechen aussieht).Nun suche ich eine Lösung wie ich die Stöße dicht bekomme(soll aber auch einigermaßen ansehnlich sein)
    Hatte eigentlich vor,Gewebe auf dei gesamten Bleche aufzubringen und mit Kunststoff zu beschichten(abreissen und neu machen,wollte ich erst mal nicht,sind ca.10lfm)
    nun meine Frage,wäre es machbar und wenn nicht,hätte jemand eine andere Idee??
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. hennes7
    Offline

    hennes7 Stamm User

    Registriert:
    20. September 2013
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    3.222
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    Hey Papa, was ist das für ein Blech??? Wenn es Alu ist kannst Du es vielleicht mit löten (Alu-Lot) versuchen. Ansonsten ewentuell sauber mit Silicon abspritzen. Über kurz oder lang wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben als alles mal aufzunehemen und zu schauen wo genau der Hase im Pfeffer liegt.
     
    #2
  4. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    habe mich mal heute so durchgelesen:read:,werde wohl doch alles neu machen,alles andere ist Pfusch:ja
     
    #3
  5. letscho
    Offline

    letscho VIP

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    548
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    BMSR-Techniker
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    es giebt ja das glasfasergewebe was zum bootsbau benutzt wird das würde schon gehen is aber eine scheiß arbeit mit dem zeug

    abreißen und preva drauf ..oder wie das blechdach heist
     
    #4
    Papa Joe gefällt das.
  6. JosysPapa
    Offline

    JosysPapa <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    dafü kann man glasgelege aus der rotorblattfertigung nehmen mit epoxidharz oder polyesterharz nasslaminieren und eine schicht gelcoat drau und hält.
    ohne lufteinschlüsse laminieren und du hast ruhe. das gibt es alles freizukaufen.
     
    #5
    Papa Joe gefällt das.
  7. letscho
    Offline

    letscho VIP

    Registriert:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    548
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    BMSR-Techniker
    AW: Bleche Kunststoff beschichten


    wir sprechen da ja vom selben material:dance3::emoticon-0165-muscl:thank_you:
     
    #6
  8. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    Klingt zwar bitter, aber mit Glasfaser bringt es nur was wenns dahinter trocken ist, und genau da liegt der Hase begraben.
    Das ist ja dein Problem das du es nicht sicher weist.
    Außerdem ist es eine sau Arbeit, und soviel billiger wie neumachen wird es nicht wirklich.
    Frag doch mal einen Dachdecker und Baustoffhändler was allein das Material kostet.
    Dann gegenrechnen und entscheiden was nun besser sein kann.
    Aber beim neumachen weißte was dahinter ist und hält auch länger wenns richtig gemacht ist.
     
    #7
  9. Papa Joe
    Offline

    Papa Joe Best Member

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    1.701
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    habe ich doch gesagt:)
    und da ich neugierig bin,will ich auch wissen,was unter dem Blech ist:DDD
     
    #8
    chopp und Guschi gefällt das.
  10. chopp
    Offline

    chopp VIP

    Registriert:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    1.011
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Immer im Stress
    Ort:
    Zwischen Lötkolben & PC.
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    Hatte ich gelesen, :thank_you:
    sollte ja auch nicht nur für dich sondern an alle mitlesenden gerichtet sein. :)
    Könnte ja sein das es noch jemanden gibt mit so einem ähnlichen Problem der das liest, und sich Gedanken macht was bei ihm besser ist. :emoticon-0141-whew:
     
    #9
    Papa Joe gefällt das.
  11. gschaden
    Offline

    gschaden Newbie

    Registriert:
    16. August 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    Kann man vielleicht eine Folie drauflegen, oder bitumenbahnen legen?
     
    #10
  12. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Bleche Kunststoff beschichten

    Von Henkel gibt es die Elch Pro Reparaturbeschichtung, ist ein Anstrich auf Silikonwasserbasis. Ist teuer aber sehr gut, Eimer

    Gibt es in Schwarz und Grau.

    Ein bekannter hat sein Flachdach damit abgedichtet. 4 Anstriche hält jetzt schon knapp 5 Jahre, kann man auch mit einer Traufel auftragen, finde das zeug Klasse da es sauber ausschaut. Stöße kann man sauber abkleben.

    Ein 10Kg Eimer kostet etwas über 100€, denke das du 2 Eimer brauchst.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    hab ich jetzt so bei google gefunden gibts bestimmt auch billiger im Web, wie gesagt das zeug ist wirklich gut, und wen man die Stellen vorher schön reinigt und alle Kanten sauber abklebt kann man sehr sauberes Ergebnis erzielen, bin ich net so der Freund fürs Reparieren, aber neue Bitumenbahnen und verblechen wird wohl mindestens 5.000€ kosten, wenns richtig gemacht wird.
     
    #11

Diese Seite empfehlen