1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Blackberry-Apps nutzen Tomtom-Verkehrsinfos

Dieses Thema im Forum "TomTom News" wurde erstellt von Bratac, 9. Mai 2012.

  1. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    [h=1]Blackberry-Apps nutzen Tomtom-Verkehrsinfos[/h] RIM nutzt zukünftig bei mehreren Blackberry-Apps die Echtzeit-Verkehrsinformationen Tomtom HD Traffic. Damit ausgerüstet werden die Dienste Blackberry Traffic, Blackberry Maps und Blackberry Locate Services.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Für den Blackberry Verkehrsdienst Blackberry Traffic gilt bald „powered by TomTom HD Traffic“: Die Nutzer des RIM-Dienstes haben zukünftig den Zugang zu den umfangreichen Echtzeit-Verkehrsinformationen von Tomtom. Neben Karten und ortsbezogenen Daten liefert der Navispezialist auch Daten für die Anwendungen Blackberry Maps und Blackberry Locate Services. Drittanbieter und Entwickler von Blackberrry-Apps können dann auch Karteninhalte und Verkehrsinformationen in ihre eigenen Applikationen integrieren.

    Quelle: connect.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    [h=1]BlackBerrys navigieren künftig mit TomTom-Daten[/h]

    Research In Motion (RIM) nutzt künftig Kartenmaterial und "HD Traffic"-Daten von TomTom für seine BlackBerry-Smartphones. Dies gab der niederländische Hersteller von portablen Navis anlässlich der CTIA Wireless in New Orleans bekannt.
    Um möglichst zeit- und spritsparende Routenempfehlungen zu geben, nutzen HD Traffic und vergleichbare Stauvermeider unter anderem anonymisierte Bewegungsdaten von Mobilfunkkunden. Im Zusammenspiel mit weiteren Positionsmeldungen und Erfahrungswerten über das Verkehrsaufkommen sollen die Nutzer an Verkehrsstaus nach Möglichkeit vorbeigelotst werden. Verkehrsclubs wie der ADAC hatten in der Vergangenheit Ausweichempfehlungen von Navis eine Mitschuld an verstopften Straßen gegeben – zumindest, wenn diese weniger ausgeklügelt berechnet werden als moderne Echtzeitverkehrsdienste.
    Die TomTom-Daten sollen künftig in Diensten wie "BlackBerry Maps" oder "BlackBerry Locate Services" zum Einsatz kommen und auch Drittanbietern wie zum Beispiel App-Entwicklern zur Verfügung stehen. Konkrete Anwendungen oder BlackBerry-Modelle mit HD-Traffic-Funktion nannten RIM oder TomTom bis dato nicht.

    Quelle: heise.de
     
    #2
  4. Bratac
    Offline

    Bratac Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    5.238
    Zustimmungen:
    9.139
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Auf Julak
    [h=1]Tomtom HD-Infos für Blackberrys[/h]

    More Sharing ServicesShare Share on print Share on email Share on facebook Share on google_plusone

    09.05.2012

    Ab sofort will Research in Motion einige seiner Blackberry-Apps wie Blackberry Traffic und Blackberry Maps mit Echtzeit-Verkehrsdaten von Tomtom anreichern.


    [​IMG]Der Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) will die Navigations- und Kartendienste für seine Business-Smartphones aufwerten. Dazu wurde jetzt ein entsprechendes Abkommen mit dem Navigationsexperten Tomtom geschlossen, das RIM Zugriff auf die umfangreichen Echtzeitdaten der Tomtom HD-Traffic-Dienste bietet.
    Damit werden ab sofort die Apps Blackberry Traffic, Blackberry Maps und Blackberry Locate Services durch neue Karten und stets aktuelle Orts- und Verkehrsinformationen für die Anwender ergänzt und erweitert. Auch andere Entwickler von Blackberry-Apps können die entsprechenden Inhalte und Informationen laut RIM in ihre eigenen Blackberry-Lösungen integrieren.

    Quelle: crn.de
     
    #3

Diese Seite empfehlen