1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Betreiber von filmzzz.com und legalmovies.tv zu Bewährungsstrafen verurteilt

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von josef.13, 11. Dezember 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.609
    Zustimmungen:
    15.199
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Die Betreiber, zwei Brüder aus Großbritannien denen beiden Streamseiten filmzzz.com und legalmovies.tv gehörten, wurden von einem Gericht zu neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt, außerdem müssen sie 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Die Seiten, die 2009 mit mehr als einer Million Besucher zu den am meisten besuchten Streamseiten gehörten. Anti-Piraterieorganisation Federation Against Copyright Theft (FACT) begrüßte die Entscheidung.

    Streams werden immer Beliebter und bieten dem Konsumenten mit wenigen Klicks Zugang zu Aktuellen Filmen oder Serien. Die meist schlechtere Qualität stört dabei den User kaum. Es ist die Unkomplizierte Handhabung wo sich die Content Mafia noch eine Scheibe abschneiden könnte.

    Anti-Piraterieorganisation Federation Against Copyright Theft (FACT) hofft, dass sich die Einstellung der Anwender nun ändern werde, vor allem, da in diesem Jahr auch schon der Betreiber von SurfTheChannel, einer Serien-Streamseite, zu vier Jahren Haft verurteilt wurde.

    Dies wird dennoch nicht Abschreckend für die Konsumenten sein. Streaming, egal ob legal oder nicht, ist mittlerweile sehr beliebt und wird in Zukunft wohl auch die DVD oder BlueRay immer mehr Überholen.

    Quelle: Scenepirat
     
    #1

Diese Seite empfehlen