1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bestätigt: Für "Alien 5" übernimmt Ridley Scott erneut den Regiestuhl

Dieses Thema im Forum "Kino News" wurde erstellt von kiliantv, 31. Juli 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.028
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Bestätigt: Für "Alien 5" übernimmt Ridley Scott erneut den Regiestuhl

    Das US-amerikanische Filmstudio Twentieth Century Fox konnte Regisseur Ridley Scott ("Blade Runner", "Gladiator") für den fünften Teil der populären Sci-Fi-Horrorfilmreihe "Alien" verpflichten, berichtete der US-amerikanische Branchendienst "Variety" am Donnerstagabend (Ortszeit).

    Bei "Alien 5" handelt es sich um ein Prequel, das die Vorgeschichte zu den Geschehnissen des ersten Teils aus dem Jahr 1979 erzählt, so das Blatt. Auch damals führte Scott Regie, die folgenden "Alien"-Filme wurden von James Cameron ("Aliens - Die Rückkehr"), David Fincher ("Alien 3") und Jean-Pierre Jeunet ("Alien - Die Wiedergeburt") gedreht. Allerdings kündigte Ridley Scott seit vielen Jahren an, einen neuen "Alien"-Film machen zu wollen, allerdings nur wenn das Drehbuch ihm zusage und ein neuer Aspekt aufgegriffen werden würde.

    Im ersten "Alien"-Streifen ging es um die Crew des Weltraumgleiters Nostromo, die aus dem Hyperschlaf geweckt wird, um einem Notsignal von einem nahegelegenen Planeten nachzugehen. Dort finden sie ein riesiges, verlassenes Schiff, das voll mit seltsamen Eiern ist. Zu spät bemerken sie, dass das gesendete Signal kein Notruf, sondern eine Warnung war.

    Geschrieben wird der fünfte "Alien"-Teil von Jon Spaihts, einem zur Zeit in Hollywood angesagtem Drehbuchautor mit einem Hang für Science-Ficition-Themen. Wie hoch das Budget ist und ob Sigourney Weaver erneut die Rolle der "Ripley" übernimmt, ist nicht bekannt.

    Der erste "Alien"-Teil von 1979 konnte auf ein für damalige Verhältnisse stattliches Budget von 8,4 Millionen US-Dollar zurückgreifen. Die erste Rohfassung des Films hatte laut imdb.com eine Länge von 192 Minuten.

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Klausnolle gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Klausnolle
    Offline

    Klausnolle Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    223
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mal dies, mal das
    Ort:
    Deutschland
    AW: Bestätigt: Für "Alien 5" übernimmt Ridley Scott erneut den Regiestuhl

    Oh, Klasse da freue ich mich schon drauf. Habe alle Filme gesehen. Finde sie genial.
     
    #2
  4. laus1122
    Offline

    laus1122 Ist oft hier

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Kontrolleur
    Ort:
    NRW
    AW: Bestätigt: Für "Alien 5" übernimmt Ridley Scott erneut den Regiestuhl

    Ich auch.Die Filme waren einfach nur Geil.
     
    #3
  5. lula24
    Offline

    lula24 Newbie

    Registriert:
    7. August 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Bestätigt: Für "Alien 5" übernimmt Ridley Scott erneut den Regiestuhl

    Ich bin mal gespannt, was sie da inhaltlich noch bringen wollen - denn am besten fand ich die ersten beiden!
     
    #4

Diese Seite empfehlen