1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Avira Sicherheitssoftware soll auf Set-Top-Boxen und TVs kommen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von josef.13, 8. September 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.633
    Zustimmungen:
    15.224
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Avira ist bisher vor allem im PC-Bereich für seine Sicherheitssoftware Antivir bekannt. Da jedoch auch TV-Geräte und Set-Top-Boxen zunehmend im Internet unterwegs sind, plant das Unternehmen jetzt, seine Softwarelösungen auch in diese Geräte zu integrieren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und Internet sind bereits heute beinahe untrennbar: Sowohl Smart TVs, als auch Set-Top-Boxen kommen immer öfter mit umfangreichen Online-Funktionen daher.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    sind die Heimkino- und Empfangsgeräte prinzipiell natürlich den gleichen Gefahren ausgesetzt, wie auch der PC. Um TV-Endgeräte sowie IP-Netzwerke vor Schadsoftware und Virenbefall zu bewahren, haben das IT-Sicherheitsunternehmen Avira und das finnische Unternehmen Labwise, das unter anderem Service- und Supportleistungen für digitales Fernsehen anbietet, jetzt eine Kooperation zur Integration der Avira Sicherheitssoftware in Smart-TV und Set-Top Boxen von Drittherstellern geschlossen.

    Wie Labwise am Freitag (7. September 2012) bekannt gab, geht das Unternehmen davon aus, dass

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und Set-Top-Boxen ebenso wie Computer und Smartphones durch die Vernetzung zunehmend von Virenbefall bedroht sind. Die Integration der Avira

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    in die Endgeräte, soll verhindern, dass sich ein massiver Virenbefall in auf die TV-Geräte-Industrie ausweitet. In welche Geräte die Avira-Software in Zukunft integriert werden soll, ist bislang nicht bekannt.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1
    KHGrigo und Hiwituner gefällt das.

Diese Seite empfehlen