1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Kevin2k1, 7. Februar 2011.

  1. Kevin2k1
    Offline

    Kevin2k1 Meister

    Registriert:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi Leute!

    ich bin auf der Suche nach einem guten Laserdrucker mit Netzwerk-Anschluß. Es reicht, wenn der s/w kann. Sollte in dem Bereich bis 350eur liegen und optimierte Betriebskosten bei 6.000 Seiten/a. Gewünscht wäre was von Koycera, aber es sind auch andere Marken möglich, halt nur kein Lexmark ;)

    Ich habe zwar da was gefunden, aber da ich null ahnung von Druckern habe, frage ich euch und bitte um eure Mithilfe.

    besten Dank im Voraus.

    Kevin
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. winnipu
    Offline

    winnipu Board Guru

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hessen
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    Hallo hast du schon einen?
    In FFM hätte ich eine Adresse
     
    #2
  4. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    Mich würde mal interessieren was Du gegen Lexmark hast ?
    Habe nen IBM Infoprint 1145, Inforpint 1572 und Infoprint 1410 MFP
    und bis jetzt nie ärgere damit gehabt.
    Und der Fachmann weis, IBM Infoprint sind alle baugleich mit lexmark
    Kann ich nur empfehlen günstig in der bucht zu finden oder itsco
     
    #3
  5. Kevin2k1
    Offline

    Kevin2k1 Meister

    Registriert:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    hallo!

    ja, ist noch aktuell mit dem Drucker...ich habe leider die Vorgaben...

    lg

    K.
     
    #4
  6. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Wenn du wirklich günstig Drucken willst und das ganze robust und schnell dann lexmark t640 oder höher. Ansonsten Samsung sw Laser sind auch günstig vom seitenpreis.
     
    #5
  7. Kevin2k1
    Offline

    Kevin2k1 Meister

    Registriert:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    was haltet ihr von Kyocera? sind die gut? gibts da gute in der preisklasse? weil irgendwie sind manche doch etwas teurer.
     
    #6
  8. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Auch die haben gute Laserdrucker nur Vergleiche immer die Folgekostenvertrag. Sprich Toner und fixiereinheit.
     
    #7
    winnipu gefällt das.
  9. winnipu
    Offline

    winnipu Board Guru

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hessen
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    Mit der Zeit haben alle Hersteller teure und billige Geräte.
    Eine ehrliche Antwort kann dir nur ein Techniker geben.
    der alles auseinander baut.
    Die alten Koycera fand ich Super,weil die Trommel bis über
    100 000 gehalten hat,Aber HEUTE????
    Ich selbst Habe OKI 5200 FARBE ,aber nur weil man mit Tricks
    Laufzeiten verdoppeln kann
    Wenn ich ihn nicht Hätte würde (NUR ich )HP benutzen
     
    #8
  10. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Hi,

    Ja oki ist Top wenn's um Farblaser geht. Habe auch den Oki 9800 A3.
    Laufzeit verlängern, Du meinst den Trick mit Sicherung an den Photoleitern :) feine Sache auf mal hat man wieder 100%.
     
    #9
  11. winnipu
    Offline

    winnipu Board Guru

    Registriert:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Hessen
    AW: auf der suche nach einem günstigen Laser-Netzwerkdrucker

    Hi

    Sicherung an den Photoleitern :)

    War mir zu viel aufwand, über die Software dauert beim 5200
    30 sec beim 9800 mal aus US Seiten schauen
    (Nicht offizielle Tastenkombinationen)
     
    #10
  12. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.328
    Zustimmungen:
    12.419
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    Die softwaremethode geht nicht da bei den großen Geräten die photoleitern und Fuser Einheit anders "gesichert" ist

    Schau mal bei druckerchannel.de dort gibt es eine Liste mit Geräten und seitenpreise. Da wirst du bestimmt was für dich passendes Finden.
     
    #11

Diese Seite empfehlen