1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Astra 19,2° Ost: "Comedy Central" kündigt Umzugstermin zu "Nick" bereits zum 15. Deze

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von kiliantv, 8. Dezember 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.721
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Astra 19,2° Ost: "Comedy Central" kündigt Umzugstermin zu "Nick" bereits zum 15. Dezember an

    Auf Satellit Astra 19,2° Ost kündigt der Unterhaltungskanal "Comedy Central" seinen Umzug bereits zum 15. Dezember an. Darauf weist der Sender auf dem Programmplatz des Senders (Frequenz 11.973 V, SR 27500, FEC 3/4) hin. Ursprünglich sollte diese Regelung erst ab 1. Januar 2009 gelten

    Der US-Konzern Viacom wird seinen Unterhaltungskanal Comedy Central wegen zu schwacher Zuschauerresonanz künftig nur noch über eine Frequenz mit dem Kinderkanal Nick ausstrahlen (DM berichtete). Der Kanal Nick wird über die gleiche Frequenz verbreitet. Tagsüber bis 20.15 Uhr wird auf dem gemeinsamen Sendeplatz das Kinderprogramm ausgestrahlt. Abends ab 20.15 Uhr meldet sich Comedy Central mit Sendungen wie „Futurama", „Rent a Pocher", „South Park" und „The Sarah Silverman Program". Der Sender Nick wird von Viacom seit September 2005 verbreitet, Comedy Central seit Januar 2007. Während Nick in der Zielgruppe der drei- bis 13-Jährigen zufriedenstellende Ergebnisse erreicht, sei Comedy Central mit 0,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49- jährigen Zuschauern unter den Erwartungen von einem Prozent geblieben, sagte eine Sprecherin. Die durch die Bündelung frei gewordene Frequenz werde nicht von Viacom genutzt, sondern gehe an die Kabelgesellschaften zurück

    Quelle: infosat
     
    #1

Diese Seite empfehlen