1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: iOS-Jailbreak: Apple spricht offizielle Warnung aus

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 7. Februar 2013.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.188
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Daddy2002
    Offline

    Daddy2002 Elite User

    Registriert:
    18. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    533
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschland
    AW: Artikel: iOS-Jailbreak: Apple spricht offizielle Warnung aus

    Schon traurig das man ein so teures Handy mit Software von Cydia modifizieren muss um dann per Bluetooth von I Phone auf Nokia oder so zu senden/empfangen. Sollen die doch mal IOS So auflegen das die einfachsten Dinge damit möglich sind.

    Gut das ich auf RAZR HD umgestiegen bin !
     
    #2
  4. chnuem
    Offline

    chnuem Newbie

    Registriert:
    26. August 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    ohne Cydia kann man das apple gedöns in die Tonne schmeißen:DDD
     
    #3
  5. wolfsstolz
    Offline

    wolfsstolz Newbie

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    naja, heute benötigt man ja keinen JB mehr um gehackte Games auf sein Gerät zu bekommen (z.B. 25pp.com u.a. ) , trotzdem haben in den ersten 3 Tagen noch 7 Millionen Anwender ihr IOS 6 gerootet. Wieder mal ein Beweis dafür, das die Anwender einfach nicht zufrieden sind mit dem geliefertem IOS. Wenn ich morgen keinen JB mehr hätte und auf Apps wie z.b. SBSettings verzichten müsste, dann würde ich wieder auf mein Zweitgerät (Samsung / Android) zurück greifen. Zu Android kann ich nur sagen: ich wäre schon dauerhaft umgestiegen, es gibt leider nur 3 Punkte die mich daran hindern: 1. Eine Windows Software, damit man eine Übersicht über gekaufte Artikel hat (ich besitze knapp 3000 IOS Apps und da braucht man sowas um nicht die Übersicht zu verlieren) 2. und das ist viel wichtiger: nicht für jedes Handy und für jedes Phone eine andere App! Ich wechsel alle 6 Monate mein Tablett oder mein Smartphone und da will ich nicht ständig neu laden bzw. neu kaufen 3. gleichwertige Apps . Leider sind viele Games überhaupt nicht vergleichbar mit den IOS Games, da diese irgendwie qualitativ viel besser sind. sobald dies gelösst wurde werde ich dauerhaft umsteigen. Ich hatte bisher : Samsung i9001 + i9003 , Sony Arc , HTC (Fast alle Modelle XD ) Tabletts Motorola Xoom 1+2 , Samsung , Archos G9 Turbo (komischer weise schneller als Motorola + Samsung, leider Qualitativ schlechte Verarbeitung aber sonst TOP)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2013
    #4

Diese Seite empfehlen