1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

Dieses Thema im Forum "Edision Argus VIP" wurde erstellt von Winf2005, 13. Januar 2010.

  1. Winf2005
    Offline

    Winf2005 Freak

    Registriert:
    17. November 2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi,

    a) hat die eingestellte Aufloesung PAL, 1080i etc. einen Einfluss auf die Aufnahmequalitaet (PVR)?

    b) dergleichen: Wie ist das mit Ton (DD, AC3 etc.)?


    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Würde mich auch mal interssieren ^^

    Gruß
    BigJim87
     
    #2
  4. kuzi22
    Offline

    kuzi22 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    20. Juli 2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    wen nicht?!

    :emoticon-0148-yes:
     
    #3
  5. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Hi
    ich hätte da auch nochmal ne Frage:
    ich wollte mal so just for fun eine stunde programm aufnehmen, um es am pc zu bearbeiten!
    Dabei hab ich festgestellt, dass der argus seine aufnahmen in mehrere Dateien speichert! alle exakt 614 MB groß! das machts nätürlich am PC schwer diese zusammenzufassen um sie zu brennen!
    Kann mir jemand mal sagen, ob und wie ich es einstellen kann, dass er eine große Datei schreibt?
     
    #4
  6. HomerJay85
    Offline

    HomerJay85 Newbie

    Registriert:
    9. September 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Hi,
    also die eingestelle Auflösung ändert nichts an der Auflösung bzw. Qualität, mit der aufgenommen wird. Die hängt vom nativen Signal ab.
    Die Dateien könnt ihr zusammenfügen mit der Software "XProject" und dann mit "Cuttermaran" schneiden (falls SD-Aufnahme). Bei HD-Aufnahmen eignet sich z.B. der "TSDoctor" zum mergen und der "H.264 Cutter" zum schneiden. (Übrigens alles Freeware)

    VG
     
    #5
    a3nalin, Winf2005, egon54 und 2 anderen gefällt das.
  7. Daywalker886
    Offline

    Daywalker886 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. November 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Zu Hause
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    BigJim87 schrieb:
    Mit dem Befehl im DOS-Eingabefenster:

    copy /b d:data00.trp + d:data01.trp + d:data02.trp + d:data03.trp + d:data04.trp d:data_neu.trp = Enter

    d: = Laufwerk D:

    Ich persönlich wurschtel mich mit "cd" durch die Verzeichnisse bis zur besagten TRP-Dateienablage und gebe dann ein:

    copy /b data00.trp + data01.trp + data02.trp + data03.trp + data04.trp data_neu.trp = Enter


    Vorraussetzung ist immer, dass alle kleinen Dateien die gleichen Attribute haben ( Gleiche Video- und Audioeigenschaften )

    So mach ich es immer, dann nehm ich das Programm XMedia Recode zum Umwandeln in DivX o. Xvid....
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2010
    #6
    Chrischy61, atos5050 und BigJim87 gefällt das.
  8. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    ok cool, aber das kapier ich nicht...
    kannste mal eine punkt für punkt anleitung geben??? das wäre klasse
     
    #7
  9. Daywalker886
    Offline

    Daywalker886 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. November 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Zu Hause
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Ist nicht schwer....also​
    1. Von deiner ext.FP die TRP-Dateien (data00.trp, data01.trp, data02.trp usw.) auf deinen Rechner in ein Verzeichnis deiner Wahl kopieren.
    2. Windows - Eingabeaufforderung öffnen
    3. Jetzt arbeitest Du Dich zu deinem Verzeichnis vor, wo Du Deine TRP-Dateien hinkopiert hast.
    Bsp. TRP-Ablage in C:/Eigene Dateien/Videos/TRP-Ablage/data00.trp ...
    dahin gelangst Du C: = Enter
    dann cd Eigene Dateien = Enter
    dann cd Videos = Enter usw. bis Du in deinem Verzeichnis bist.
    Schneller geht es mit C: = Enter
    cd Eigene Dateien/Videos/TRP-Ablage/ = Enter
    und mit DIR lässt Du Dir den Inhalt Deines Verzeichnisses anzeigen.
    4. Einzel TRP-Dateien zusammenführen mit den Befehl
    copy /b data00.trp + data01.trp + data02.trp + data03.trp + data04.trp data_neu.trp = Enter
    ----> es ensteht die neue große Datei data_neu.trp
    Jetzt hast Du "Eine" TRP-Datei zum verarbeiten, z.B. mit XMedia Recode.

    Ist wirklich nicht schwer, ich hoffe, dass ich weiterhelfen konnte.
     
    #8
    Ranger79, Blizzard106 und egon54 gefällt das.
  10. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    das ist ja ein super trick..
    werd ich gleich mal testen!
    können dabei auch fehler auftreten? zb, dass der Ton mal kurz aussetzt, oder das bild mal kurz springt? zb. genau an der stelle, wo 2 dateien zusammengewurschtelt wurden?
     
    #9
  11. Daywalker886
    Offline

    Daywalker886 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. November 2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Zu Hause
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Ich hab nichts bemerkt, XMedia Recode, macht dass ziemlich gut.
     
    #10
    Blizzard106 gefällt das.
  12. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Kennst du noch ein anderes Programm als XMedia Record, welches meine TRP File umwandeln kann?
    weil XMedia ist ziehmlich langsam! ich hab einen i7 920 @3,6 GHz und der braucht 38 min um ein 30 min Video zu kodieren! XMedia lastet auch nur 2 Kerne aus!
    Das müsste doch mit nem anderen Programm schneller gehen?
     
    #11
  13. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    mit dem haenlein dvr studio hd pro geht das auch sehr gut, allerdings kostet das schon ein paar euronen. ist aber sehr gut für edision receiver geeignett. (google)
     
    #12
    Pilot gefällt das.
  14. BigJim87
    Offline

    BigJim87 Ist oft hier

    Registriert:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    aber da müsste es doch auch "billigere alternativen" geben, oder?
    Das Heanlein hatte ich auch gegoogelt.. aber 60euro... ??
     
    #13
  15. speed_e
    Offline

    speed_e Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung


    Also wenn ich bei mir im "Ausführen" Fenster (das ist doch die Eingabeaufforderung, oder?) jenes:

    cd Eigene Dateien/Videos/TRP-Ablage/ = Enter

    eingebe, öffnet sich das ganz normale Fenster (Ordner), so als ob ich mich über den Arbeitsplatz weiterklicke.

    Wo soll ich dann:

    copy /b data00.trp + data01.trp + data02.trp + data03.trp + data04.trp data_neu.trp = Enter

    eingeben?......

    Bitte erklärt das noch mal ganz genau, bitte auch genau angeben wo die Leerzeichen und dann (wann) das dir (klein oder groß) hinkommen.

    Soll da nicht eigentlich dieses schwarze Fenster aufgehen?


    .....Habe von dos keinen Plan,..........bitte Helfen!
     
    #14
  16. Blizzard106
    Offline

    Blizzard106 VIP

    Registriert:
    11. September 2008
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    1.111
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Fern- und Hellseher
    Ort:
    Mount Everest
    AW: Argus VIP: PVR - Aufnahmequalitaet Aufloesung

    Moin speed_e,

    zur Windows-Eingabeaufforderung gelangst du wenn du unter
    Start/Ausführen cmd eingiebst.
    dann kannst du der anleitung wieder folgen :)

    Hab es gerade mal mit meinen Aufnahmen vom Argus Classic probiert und klappt wunderbar:emoticon-0148-yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2010
    #15
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen