1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ARD läutet mit Biathlon neue Wintersportsaison an

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 21. November 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.629
    Zustimmungen:
    15.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Wenn am Mittwoch, 28. November 2012, die Biathleten im schwedischen Östersund die Skier anschnallen und die Gewehre schultern, geben sie den Startschuss ab zur Wintersportsaison 2012/13 im Ersten. Rund 230 Stunden überträgt die ARD bis zum 24. März 2013 die vielfältigen Wettkämpfe auf Eis und Schnee. Die klassischen Wintersportarten wie Biathlon, Skispringen, Ski Alpin, Nordische Kombination oder Langlauf stehen ebenso auf dem Programm wie die Eiskanal-Rennen im Bob, Skeleton und Rodeln sowie die noch sehr jungen, spektakulären Disziplinen Freestyle und Snowboard.

    Sportliche Höhepunkte dieses Winters sind die Weltmeisterschaften in verschiedenen Sportarten, allen voran die Biathlon-WM in Nové Mesto (Tschechien), die Nordische Ski-WM in Val di Fiemme (Italien) und die Alpine Ski-WM in Schladming (Österreich). Faszinierende Bilder, spannende Wettkämpfe und große Emotionen sind dabei garantiert.

    Den ARD-Moderatoren stehen vier erfahrene Experten zur Seite, die die Geschehnisse für die Fernsehzuschauer einordnen: Kati Wilhelm beim Biathlon, Dieter Thoma beim Skispringen, Markus Wasmeier bei den alpinen Skirennen und Peter Schlickenrieder bei den Langlauf-Wettkämpfen.

    Aktuelle Informationen, Live-Ergebnisse und Statistiken zum Wintersport bietet der ARD Text ab Seite 200. Zudem untertitelt die ARD Text-Redaktion in Potsdam alle Wintersport-Übertragungen im Ersten.

    Quelle: satnews.de
     
    #1
    Borko23 gefällt das.

Diese Seite empfehlen