1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple iCloud mit neuem Lost Mode für iOS 6

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 4. Juli 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Apple überarbeitet seinen Webdienst iCloud.com und spendiert neue Features. In einer Beta-Variante gibt es die für iOS 6 vorgesehene Funktion Lost Mode. Außerdem sind in der Beta-Verion von iCloud über den Browser die Notizen und Erinnerungen direkt verfügbar.
    Über den Webdienst iCloud.com lässt sich über jeden Browser auf die Dienste Mail, Kontakte, Kalender, Mein iPhone suchen und iWork-Daten zugreifen. Zusammen mit iOS 6 Beta bietet Apple registrierten Entwicklern unter beta.icloud.com den Webdienst in einer um neue Funktionen erweiterte Beta-Version an.

    Zu den neuen Features zählt eine Erweiterung von "Find my iPhone". So zeigen die unter der eigenen Apple-ID registrierten Geräte nun auch den Akkustand im Webdienst an. Unverändert lässt sich ein Ton an das iOS-Gerät senden, die Sperrung per Code oder die Fernlöschung aktivieren. Und bei Geräten mit iOS 6 (Beta) wird die neue Funktion "Lost Mode" unterstützt. Bei diesem iOS-6-Feature lässt sich das Gerät ebenfalls per Code sperren, zusätzlich kann eine Telefonnummer mit Nachricht an das Gerät gesendet werden. Bei einem verlorenen iPhone kann ein Finder dann nur diese Nummer direkt über das Gerät anrufen. Der Lost Mode lässt sich über den iCloud-Dienst auch wieder stoppen.
    In beta.icloud.com sind auch die Erinnerungen (Reminders) aus dem Kalender herausgewandert. Die nun eigene Anwendung sieht in beta.icloud.com von der Bedienung und dem Aufbau wie die iOS-App aus. Auch die Notizen (Notes), die bei iCloud.com nur lesbar in der Mail-Funktion integriert sind, gibt es in der neuen Beta-Variante als eigenen Punkt. Auch bei der Notizenfunktion entsprechen das Weblayout und die Bedienung der iOS-Variante.
    Vermutlich werden die neuen Features der Beta-Version im Herbst zusammen mit iOS 6 auf iCloud.com zur Verfügung gestellt werden.

    Quelle: tecChannel
     
    #1

Diese Seite empfehlen