1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple bittet Reseller iPad-Ausstellungsfläche zu verdreifachen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 23. August 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es heißt, Apple werde am 12. September das neue iPhone 5 vorstellen. Zusätzlich gibt es zarte Hinweise, dass der Hersteller aus Cupertino Mitte September das iPad mini ebenso im Gepäck hat. In ein paar Wochen werden wir erfahren, in wie weit sich die Gerüchteküche bestätigt.
    Im Vorfeld der Keynote hat Macrumors von zahlreichen europäischen Resellern erfahren, dass Apple darum bittet, weitere Ausstellungsfläche für das iPad zur Verfügung zu stellen. Bis zum 12. September sollen die Reseller die Änderungen durchgeführt haben.
    Um die zusätzliche iPad Ausstellungsfläche bereit stellen zu können, sollen die Reseller den Mac Pro und den Mac mini von der Ausstellungsfläche entfernen. Darüberhinaus sollen die iPods sowie Kopfhörer weniger stark beworben werden.
    Die Gründe für die Veränderungen lassen sich möglicherweise mit mehreren Argumenten erklären. Zunächst einmal steht fest, dass das iPad für Apple zu einem immer wichtigeren Baustein wird. In den letzten Jahren sind die Verkaufszahlen deutlich angestiegen. Die Umsätze am Apple Gesamtumsatz sind stark in die Höhe geschnellt, so dass Apple seine “interessantesten Produkte” verstärkt in den Fokus rücken möchte.
    Zudem gibt es, wie eingangs erwähnt, Gerüchte, wonach Apple im kommenden Monat ein iPad mini sowie möglicherweise eine überarbeitet Variante des neuen iPad (3) vorstellt. Diese neuen Geräte müssten dann bei den jeweiligen Resellern entsprechend beworben werden.

    Quelle: Macerkopf
     
    #1

Diese Seite empfehlen