1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anfängerfragen UFS910

Dieses Thema im Forum "Original" wurde erstellt von chatman, 15. März 2009.

  1. chatman
    Offline

    chatman Newbie

    Registriert:
    15. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich bin Computertechnisch eigentlich recht bewandert, beim Thema Receiver-Modding steig ich aber momentan (noch) aus.
    Daher wäre es nett wenn ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen könntet!

    Ich besitze:
    UFS 910 (1W Version)
    ORF Karte (30 Tage frei, müsste demnächst freigeschalten werden) - steckt in einem TechniSat Cryptoworks Modul

    Ich will:
    Ein paar dunkle Sender erhellen (ein paar Doku- bzw. HD Kanäle (z.B. Swiss HD) - gibts eine Liste, welche Sender eig. alle über Premiere laufen? (die könnt ich ja dann gleich mal abhaken)
    Wenn sichs einrichten ließe, das ich die ORF-Karte nicht registrieren müsste, wärs nat. auch fein :boredom:

    Was ich bisher mitbekommen habe:
    Ich muss die Box mit eienm USB-Stick booten auf der welches der 100 Tools oben ist? (AAF?)
    Was brauche ich sonst noch?

    Ein Link auf die richtige(!)How-To pdf wäre schon ausreichgend, aber auch da gibts so viele verschiedene das ich mich noch niciht drangetraut habe


    Vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Horst88
    Offline

    Horst88 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. August 2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen UFS910

    Lies Dich mal hier schlau

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dann sollte alles klappen :good:
     
    #2
    ekim gefällt das.
  4. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Anfängerfragen UFS910

    hi erst mal zu deiner Karte hm.....warum willst du die nicht Freischalten wenn du sie schon hast .....zur Zeit ist mit emu dunckel wegen Key wechsel ,normal nicht die grosse Sache wenn Algo bekannt ist,wir werden sehen ob er das ist .....aber schätze mal es wird was kommen, sonst wäre nicht ein Kartentausch angedacht

    Was deine Liste und Sender betrifft ......

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gebe dir mal 4 Downloadquellen ,dann hast alles was du brauchst in jede Richtung also AAF oder Enigma2 ...und das schön dabei echt klasse Beschreibungen im PDF Format dabei......
    und damit brauchst dich nicht mit ein haufen Image rumschlagen ,das ist das beste zur Zeit .


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #3
  5. chatman
    Offline

    chatman Newbie

    Registriert:
    15. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anfängerfragen UFS910

    Hi!

    Dankefür die Links!

    Mittlerweile hab ich Image 1.06 mit 2. Bootloader installiert, sowie KCC und AAf 2.0e
    1 Tag war ORF hell, jetzt gehts ja nicht merh, auch sonst ists finster. Aber OK, die voraussetzungen hab ich jetzt falls wieder was geht.

    Noch eine Frage: welche Unterschiede/Vorteile hat das AAF Sussex Image? Und lässt sich das über BA auf USB installieren?

    Danke!
     
    #4
  6. Jader1
    Offline

    Jader1 Guest

    AW: Anfängerfragen UFS910

    Hi jepp Österreicher gehen zur Zeit nur mit Org Karte und passendem Modul ,zum bsp T-Rex oder über CS.
    Bei dem von dir erwähnten AAF Sussex Image handelt es sich um ein Enigma2 Image ,das Aaf ist nur eine leicht modifzierte Orginalsoftware .Bei Enigma2 handelt es sich um eine komplett andere Software die ihren Ursprung in der D2-Box und Dreambox findet.
    Da hier der Quellcode bekannt ist und nicht vom Hersteller des Recivers stammt ,ist im Prinzip damit alles möglich ,zum Bsp Mediaplayer usw also wesentlich flexibler .
    Begrenzend wirkt sich hier nur die Hardware selber aus und die Tatsache das die Entwickler der Enigma2 für die Kathie das natürlich an die Kathie anpassen müssen ,andere Chips und sie natürlich nicht die Unterstützung erhalten von den eigentlichen entwicklern des Enigma2 und somit es noch immer andauert ,bis zum Bsp solche Sachen funzen wie Time Shift.
    Aber der Vorsprung der Dream wird immer geringer den sie machen in letzter Zeit grosse Sprünge nach vorn und haben vor ca 1-2 Monate ihre Soft vom Alpha Status zum Beta Status hochgestuft.
    Gibts für den Stick ,deshalb der 2 Bootloader oder aber auch für den Flasch und erweiterungen kann man auf den Stick auslagern ,wegen Platzmangel im Flash.
     
    #5

Diese Seite empfehlen