1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Android Gingerbread-Update 2.3.4 für HTC Sensation

Dieses Thema im Forum "Android News und Gerüchte" wurde erstellt von darius1, 3. September 2011.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    25.087
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mitte D
    Das HTC Sensation verfügt nun Userberichten zufolge über ein neues Betriebssystem. Denn das Smartphone kann inzwischen auf Android 2.3.4 Gingerbread upgedatet werden. Zunächst einmal kommen hierbei allerdings Nutzer des Android-Smartphones auf ihre Kosten, die das HTC Sensation im freien Handel gekauft haben. Die User, die das Gerät über einen Mobilfunkprovider erworben haben, müssen sich wie üblich noch ein wenig gedulden, bis sie auf das Gingerbread-Update zurückgreifen könne. Denn die Anbieter prüfen das Update zuvor, ehe es freigegeben wird. Das mobile Betriebssystem Android 2.3.4 aus dem Hause Google ist Ende April 2011 auf den Markt gekommen und wird seither nach und nach auf die Android-Smartphones verteilt.
    [​IMG]
    Das Update auf Android 2.3.4 auf das HTC Sensation erfolgt dabei over the air. Wer sich die Software-Aktualisierung jedoch direkt auf das Smartphone herunterlädt, der sollte eine WLAN-Verbindung nutzen. Denn das Update ist satte 41 MB groß. Dafür gibt es nach dem Update auf Gingerbread einige neue Features. Beispielsweise kann bei Google Talk auch die Funktion der Videotelefonie zum Einsatz kommen. Ferner werden mit Android 2.3.4 einige Bugs beseitigt und einige Sicherheitslücken geschlossen. Zudem soll auch die Performance beim HTC Sensation nach dem Update verbessert daherkommen. Darüber hinaus wird die Akkulaufzeit verlängert. Ferner ist ein weiteres Feature mit dem Gingerbread-Update beim HTC Sensation (

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ) implantiert worden. Nun können mit dem Android-Smartphone auch Screenshots angefertigt werden, indem die Ein-Aus- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt werden!
     
    #1
    Tina Redlight gefällt das.

Diese Seite empfehlen