1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Alternative zu KD Sagembox?

Dieses Thema im Forum "Digital HDTV Kabel Receiver" wurde erstellt von Onkel Hans, 29. November 2013.

  1. Onkel Hans
    Offline

    Onkel Hans Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo DEB Gemeinde,

    ich brauche eine vernünftige, bezahlbare Alternative zu der vorhandenen Sagem Box von KD!
    Die wenigen zertifizierten Geräte reizen mich nicht wirklich (meist nicht einmal HDMI) und das zur Verfügung gestellte Sagem Teil von KD macht nur Probleme - Verpixelungen, Freezer, Ton asychron usw. Nur nach einem Neustart hat man für ein paar Stunden seine Ruhe, bevor es wieder losgeht. Für mich ist klar, dass entweder das Gerät oder zumindest die Software nichts taugt.

    KD hilft einem hier leider auch nicht wirklich weiter - Die Dose ist vom Techniker gecheckt und das 3m Koaxkabel ist mittlerweile ein hochwertiges, HD-fähiges von Schwaiger. Mehr fällt denen auch nicht ein und ich habe nun die Nase echt voll.

    Die vorhandene Smardcard ist eine G09.
    Welcher Receiver bzw. mit welchem zugehörigen Modul bekomme ich hier SICHER Ruhe rein?
    Brauche kein CS oder ähnliches - nur ein stabil laufendes System mit dem das Premium HD Paket funktioniert.

    Mein Problem ist nämlich, dass das nicht für mich selbst ist, sondern für meine Schwiegermutter, der ich das KD Paket 'aufgeschwatzt' habe, damit Sie etwas mehr Vielfalt hat. Jetzt habe ich die A-Karte, weil es nicht funktioniert.

    DANKE für einen guten Tipp!

    Hans
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu KD Sagembox?

    Wenn nichtmal der KD-Techniker es mit dem KD-Receiver hinbekommt, dann kann auch niemand garantieren, dass es mit einem nicht von KD zertifizierten Receiver oder Modul funktionieren würde.

    Entweder schafft es KD das ganze mit der vorgesehenen Technik zum Laufen zu bekommen oder den Vertrag wieder rückabwickeln lassen. Oder wer soll dann Schuld sein, wenn ein nicht von KD selbst stammender Receiver bzw das CI+ Modul verwendet wird und es nicht funktioniert?
     
    #2
  4. Onkel Hans
    Offline

    Onkel Hans Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu KD Sagembox?

    Naja, das ist ja genau das Problem!

    ... und ich will ja auch niemandem die 'Schuld' geben, wenn was nicht funzt.


    Trotzdem DANKE! :good:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2013
    #3
  5. Daggi_Duck
    Offline

    Daggi_Duck Elite Lord

    Registriert:
    6. August 2011
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    1.552
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu KD Sagembox?

    Dann musst du erstmal mit KabelDeutschland klarkommen, denn du bezahlst ja für eine Leistung von KabelDeutschland, die du so z.Z. nicht von KabelDeutschland erhälst. Es kann dir doch egal sein, wie das KabelDeutschland hinbekommt, du hast ein Recht darauf, dass es mit der von KabelDeutschland zur Verfügung gestellten Technik funktioniert.
     
    #4
  6. Daemel
    Offline

    Daemel Meister

    Registriert:
    25. März 2009
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Alternative zu KD Sagembox?

    Versuch macht kluch...in diesen verbraucherfreundlichen Zeiten spricht doch nichts dagegen, sich online einen Head Medialink BlackPanther cable z.B. zu bestellen und mal einen Abend auszuprobieren.

    Läufts - dann läufts. Wenn nicht, einpacken, zurückschicken, KabelDeutschland terrorisieren.
     
    #5
  7. Onkel Hans
    Offline

    Onkel Hans Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu KD Sagembox?

    Ja, könnte man eben mal so sehen ...
    Aber jeder, der schon mal versucht hat den Leuten da penetrant auf die Nerven zu gehen, um seine Leistung einzufordern, weiß ja was das bedeutet. Durch die Menü's im Callcenter durchklicken und ganz viel warten. Und dann musst du erstmal jemanden dranbekommen, der das geistig überreißt was du da erzählst und was du überhaupt willst. Die kennen ja auch nur ihre Standartantworten und denken, dass da ein Vollpfosten anruft, der beim Anschließen von Koax und HDMI Kabel schon was falsch gemacht hat ...

    Dann bin ich noch (NUR) der Schwiegersohn, der für den Vertrag und das Gerät seiner 78J Schwiegermutter anruft .. bla bla ... Maximal kommt noch ein Techniker, der das Signal an der Dose checkt und vor Ort die Box neu startet. Der wartet dann noch max 10 Min. und schaut sich das Bild an - kann nichts festellen - meldet das auch so an KD - und geht wieder ... und nach einer Stunde oder zwei (nach dem Neustart) hat man wieder den Käse mit Freezern und Rucklern ...

    Wenn Box und/oder Software per se nicht passen, wirst Du da 100x anrufen und immer nur 'das Murmeltier grüßen'.
    Da müsstest du schon den Techniker an den Stuhl binden, warten bis es wieder losgeht und dann fragen: "UND NU?"

    Egal, da mach ich mir meine Nerven nicht kaputt und deshalb DANKE auch für den Tipp mit der Medialink BP. So ein Teil werde ich mal ordern und Testen. Will nur endlich wieder aus der Nummer wegen meiner Schwiegermom raus :emoticon-0179-headb
    Macht keinen Spass abends den Anruf zu bekommen, dass das Bild schon wieder ruckelt und Sie den WwMillionär nicht anschauen kann.

    Als denn - schönes WE noch!
     
    #6

Diese Seite empfehlen