1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

5400z und Funktion der Kekse

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von auquatt, 6. Januar 2008.

  1. auquatt
    Offline

    auquatt Newbie

    Registriert:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    In den meisten Key.bin's sind ja immer unterschiedliche Schlüssel. Welche Programme darin beinhaltet sind kommt ja vom Urheber an.

    Kann man dann einfach mehrere .bin- Dateien zusammensammeln und nacheinander aufspielen? Oder erkennt es der Humax als eine einzige Datei an und überschreibt die dann permanent? Wie funktioniert denn dieses System?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    Hi.

    Die Keys für sämtliche Sender, die der Humax selber entschlüsseln kann, sind jeweils in 1 einzigen aktuellen Key.Bin (‚bin’ = Binary-Format) enthalten.

    gruss
     
    #2
  4. auquatt
    Offline

    auquatt Newbie

    Registriert:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antwort. Hmm, net schlecht diese kleine schwarze Kiste ;)

    Für mich kaum verständlich da es ja so viele unterschiedliche Satelitten und Sender gibt. Ist das unabhängig von meinen empfangenen Satelitten?
     
    #3
  5. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: 5400z und Funktion der Kekse

    In einer aktuellen stehen alle drin. Schadet nicht. Es wird auf die "zugegriffen", die gebraucht werden. Mach mal eine sofcam.key mit wordpad auf und du wirst sehen wodrum es geht.:SHABLON_padonak_04:

    gruss
     
    #4

Diese Seite empfehlen