1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10 Millionen sahen Sieg gegen Österreich im ZDF

Dieses Thema im Forum "Nationalmannschaften" wurde erstellt von kiliantv, 3. September 2011.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.067
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    10 Millionen sahen Sieg gegen Österreich im ZDF

    Erwartungsgemäß hat sich das ZDF am Freitag mit dem Quali-Spiel zur Fußball-WM gegen Österreich den klaren Tagessieg geholt - fast zehn Millionen sahen im Schnitt zu. Die Konkurrenz blieb nichts anderes übrig, als neidisch hinterherzublicken...

    Mit dem 6:2 gegen Österreich hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die EM-Qualifikation bereits in der Tasche - aus Sicht von ARD und ZDF ging das womöglich ein schnell, dürfte man bei den weniger spannenden ausstehenden Spielen womöglich nicht mehr ganz so starke Quoten erwarten können. Beim ZDF überwiegt nun allerdings erst mal die Freude: Trotz sommerlicher Temperaturen sahen fast zehn Millionen das Quali-Spiel am Freitag.

    Genau genommen waren es 9,99 Millionen Fans, die im Schnitt vor dem Fernseher saßen und das Tor-Festival verfolgten. Der Marktanteil lag bei starken 36,4 Prozent und fiel auch bei den 14- bis 49-Jährigen nur geringfügig niedriger aus. Dort reichten 3,47 Millionen junge Zuschauer für 33,3 Prozent Marktanteil und den damit verbundenen Sieg. Auch die Rahmenberichterstattung war gefragt: Mit 21,5 Prozent Marktanteil lief es hier ebenfalls gut - insgesamt bescherten 6,04 Millionen Zuschauer dem Zweiten sehr gute 25,0 Prozent.

    Die Konkurrenz blickte nur neidisch hinterher, schließlich erreichte sie jeweils nur einen Bruchteil der Zuschauerzahlen des ZDF. Stärkster Verfolger war die ARD-Schmonzette "Afrika im Herzen", die zwar immerhin 3,47 Millionen Zuschauer erreichte, dafür aber bei den 14- bis 49-Jährigen mit nur 4,5 Prozent keine Rolle spielte. "Die ultimative Chart Show" erwies sich in der Zielgruppe als größter Verfolger, kam aber nicht über 13,6 Prozent Marktanteil hinaus - insgesamt brachte es die RTL-Wiederholung auf 2,25 Millionen Zuschauer. In Sat.1 unterhielt der Film "Die Chroniken von Narnia - Der König von Narnia" im Schnitt 1,76 Millionen Zuschauer sowie genau 10,0 Prozent der Werberelevanten.

    Quelle: dwdl
     
    #1
    Bachos gefällt das.

Diese Seite empfehlen